Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner
Events
Gaia Featured Post

Kongress “Kosmische Energie in Technik und Heilung”

In Österreich ist aktuell in der Szene der neuen Technologien einiges in Gang gekommen, weshalb es sich aufdrängt, nach dem Kongress in Zürich und vor jenem in Stuttgart auch in Graz wiederum einen Kongress durchzuführen. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf österreichischen Vertretern, enthält aber auch Highlights der anderen Kongresse. Dieser Kongress musste aus coronabedingten Gründen mehrfach verschoben werden, aber jetzt geht es los!

Das moderne Veranstaltungszentrum mit Hotel verbindet mit seiner Lage am Rande von Graz den urbanen mit dem ländlichen Raum. Der Steiermarkhof liegt gut erreichbar und im Grünen.

Details zum Kongress

Raumenergie - die ultimative Energie der Zukunft

Die Freie Energie – die ultimative Energie der Zukunft – muss 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr überall in unerschöpflichen Mengen als freies Energiepotenzial zur Verfügung stehen. Sie darf keine fossilen oder atomaren Brennstoffe verbrauchen und muss emissionsfrei und umwelt freundlich sein. Jeder Mensch sollte sie überall frei nutzen können. Ing. Willy Mohorn ist nicht nur Präsident der Österreichischen Vereinigung für Raumenergie, sondern auch Erfinder der Aquapol®-Technologie, der weltweit einzigen Geräte, die feuchte Gebäude ohne Strom – nur mit Geo- bzw. Raumenergie – trockenlegen. Es sind weltweit bereits 55’000 Geräte im Einsatz!

Solarthermie im Ganzjahreseinsatz - praktisch erprobt!

Der Solarexperte Gebhard Keckeis präsentiert das Pilotprojekt beim Naturprodukte-Hersteller Metzler in Egg/Vorarlberg, wonach Sonnenenergie das ganze Jahr in Gebäudeteilen und im Erdreich gespeichert werden kann. Über Wärmepumpen wird mit dieser Energie ganzjährig Wärme für Hei-zung, Warmwasser und Prozesswärme produziert. Das Gebäude hat einen Endenergiebedarf von 5 kWh/m2 im Jahr. Keckeis/Metzler waren 2018 Gewinner des Österreichischen Solarpreises.

Revolutionäre Methode für ein besseres Pflanzenwachstum

Dr. med. Fritz Florian (Autor des Buches “Pflanzencode entschlüsselt”, neu überarbeitet im Jupiter-Verlag erschienen) präsentiert seine in jahrelanger Forschungsarbeit eruierte Methode für Jedermann, das Urwachstum von Pflanzen zum Nulltarif wieder zu erwecken und dabei schnelleres Wachstum und höhere Erträge zu bekommen. Und das ohne Pestizide! Er zeigt auf, dass Hungern nicht sein muss. Präsentiert wird diese Methode auch durch Frau Dipl.-Päd. Christina Florian und durch Videos als Zeitraffer, die das Wachstum der Pflanzen aufzeigen.

Nutzung der Schwerkraft - mit Demo!

Josef Mühl hat ein Gerät entwickelt, das die Schwerkraft als Antriebsenergie nutzt und bei dem nach einem Zyklus die Potenzielle Energie um etwa 20% höher ist als die aufgewendete Energie. Der Erfinder will sein Geheimnis derzeit nicht offenlegen, weshalb der Zuschauer ausser einem Gehäuse mit einer Eisenkugel in zwei verschiedenen Höhen nicht viel sieht. Er wird sein Gerät jedoch vor dem Kongress vertrauten Experten vorführen, damit sie sehen, dass keine Tricks verwendet werden.

Breakthrough-Technologie zur Energiewende

Die Firma Rosch AG hat in Thailand autonome Auftriebskraftwerke aufgebaut, die den Auftrieb und die Gravitation als Antriebsenergie nutzen. Dort sind bereits ein 100-kW- und ein 500-kW-Auftriebskraftwerk in Betrieb. Revolutionäre Technologie! Hartmut Dobler, CEO der E-Cat-Deutschland, präsentiert diese Technologie als Handelspartner der Firma Rosch GmbH.

Die Zukunft hat begonnen!

In absehbarer Zeit wird Freie Energie vermehrt dezentral rund um die Uhr verfügbar sein. Dafür sorgen Magnetmotoren, wie sie z.B. in den USA von der Firma Induction Energy Corporation (Erfinder: Dennis Danzik) schon bei Kunden eingesetzt werden. Parallel dazu werden in Bälde sog. 100-W-SKLeps von Ing. Andrea Rossi von der Leonardo Corporation mit einem COP von 100:1 ver-marktet. In der D-A-CH-Region und weiteren Ländern wird der Hydraulic Energy Generator HEG von Dr. V. V. Marukhin zum Einsatz kommen – siehe Bild. Dies ist das weltweit revolutionärste Energiesystem mit einer Leistung von 1000 kW, die in einer Stahlröhre generiert wird. Adolf Schneider präsentiert weitere autonome Technologien, die bereits auf dem Markt sind oder in Bälde auf den Markt kommen werden.

Die neusten GAIA-Projekte für den Hausgebrauch...

… präsentieren Robert Reich, GAIA Energy GmbH, Hamburg, und Roberto Reuter, CEO Gesellschaft für Autarkie (GAIA), Wien. Sie erläutern, wie es mit den beiden Magnetmotoren von Muammer Yildiz (nach dessen diversen Herzoperationen) und von Andrij Slobodian von InfinitySAV nach dessen Ableben weiter geht. Ausserdem werden weitere brisante Projekte vorgestellt.

Agni-Hotra-Feuer - ein Ritual zur Umweltreinigung und Heilung

Das tönt nach einem esoterischen Ritual, ist aber eine hoch wirksame Therapie für Lebewesen und Umwelt. So schreiben die Autoren Peter Tomkins und Christopher Bird in ihrem Buch “Das Geheimnis der guten Erde” (Omega, 2000): “Die ‘frohe Botschaft’: Es kann etwas getan werden, um die Verschmutzung des Planeten zu bekämpfen, die Wälder gesund zu machen und auf die grünen Äste der Bäume fröhlich zwitschernde Vögel zurückzubringen.” Doch das Agnihotra heilt auch die Menschen, die Landwirtschaft – alles! Stephan Wiethaler vom Homa-Hof Heiligenberg spricht aus seinen eigenen Erfahrungen mit dem Agni-Hotra-Feuer.

Autofahren mit Wasserzusatz zur HHO-Produktion

Seit Sven Mund von MundIT-Solutions in Kassel/DE erfolgreiche Workshops zum Einbau von aus Portugal und Irland gelieferten HHO-Bausätzen in Autos durchführt, hat sich die Kenntnis darüber in anderen Ländern verbreitet. Es ist eine Lösung für die stets steigenden Treibstoffpreise. Die HHO-Bausätze ermöglichen je nach Automodell eine Einsparung von Treibstoff von 10 bis 40%. Auf Wunsch baut Sven Mund HHO-Bausätze auch in Autos von Kongressteilnehmern ein.

Erfahrungen mit dem Tesla-Lakhovsky-Induktionstherapiegerät

Das auf den Prinzipien von Nikola Tesla und Georges Lakhovsky aufgebaute Wellengenerator-Gerät von Gerhard Steinbrunner arbeitet mit den Grundfrequenzen von 285 bis 300 KHz und kann zusammen mit den Tesla-Spulen sowohl die longitudinale Komponente als auch transversale Wellen-Eigenschaften hervorbringen und ist hervorragend einwirkend auf den interzellulären Raum und die Zellmembranebene (bioelektrische Potential der Spannung) von Mensch, Tier und Pflanze.

Zum aktuellen Stand der Neutrinotechnologie

Neutrinos sind verschwindend klein, aber sie durchdringen uns und alle Materialien in unvorstellbarem Maß. Jede Sekunde treffen Milliarden von ihnen auf die Fläche eines einzelnen Fingernagels. Was wäre nun, wenn es eine Möglichkeit gäbe, die Energie von Neutrinos in elektrische Energie umzuwandeln, ähnlich wie wir Lichtquanten in Solarzellen einfangen? Holger Thorsten Schubart, CEO der Neutrino Energy, Berlin, will die nicht sichtbare Strahlung einschliesslich Neutrinos zur Energieumwandlung einzusetzen: von Neutrinofolien bis zum mit Neutrinos betriebenen Auto Pi.

Manifest der neuen Erde - ein kollektives Projekt

Catharina Roland ist Filmemacherin aus Wien. Sie möchte die Menschen mit mehreren Instrumenten vom Kali-Yuga – dem grausamen, kalten Zeitalter – ins Goldener Zeitalter der Liebe und der Zusammenarbeit zwischen den Menschen führen. Die Natur ist dabei ihr Vorbild. Sie schreibt von sich: “Am stärksten berührt und inspiriert mich die Natur in ihrem täglichen Wandel, der Schönheit, ihrer Wildheit und Grazie… Der neue kollektive Mythos, dem wir alle – unsere neue Wirtschaft, das neue Finanzsystem, die neue Landwirtschaft, Kommunikation und unsere Kindergärten und Schulen – folgen, ist alleine darauf ausgerichtet, allem Leben förderlich zu sein.”

Downloads mit allen Informationen

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Stundenplan

Samstag, 10. September 2022

13:00 -
Eröffnung und Begrüssung
Adolf und Inge Schneider, SVR, Jupiter-Verlag, Zürich/CH
13:30 -
Einführung in die Raumenergie, der ultimativen Energie der Zukunftund drei ausgereifte Raumenergie-Anwendungsbeispiele
Erfolgreicher Einsatz in mehreren Projekten, i.a. Aquapol® Ing. Willy Mohorn, Präsident der ÖVR, Reichenau/AT
14:30 -
Solarthermie im Ganzjahreseinsatz - praktisch erprobt!
Optimale Nutzung solarer Energien durch effiziente Speicherverfahren, Gebhard Keckeis, Solarexperte, Bludenz/AT
15:30 -
Kaffeepause
16:00 -
Pflanzencode entschlüsselt - schneller wachsen und höhere Erträge
Die Rolle der Skalarwellen bei der Entschlüsselung der biologischen Ur-Kommunikation, Dr. med. Fritz Florian und Chrissie Florian, Graz/AT, Vortrag mit Zeitraffer-Videos
17:00 -
Nutzung der Schwerkraft als Antriebsenergie - mit Demo!
Gewinnung von 20% Überschussenergie bei einem rein mechanischen Arbeitszyklus Josef Muehl, Erfinder, Rinchnach/DE (angefragt)
17:45 -
Breakthrough-Technologie zur Energiewende
Stand der autonomen Auftriebskraftwerke der Firma Rosch GmbH, Hartmut Dobler, CEO der E.Cat-Deutschland GmbH, Weinstadt/DE (angefragt)
18:30 -
Abendessen
-
Die Zukunft hat begonnen!
Grundlagen autonomer Magnetmotoren von IEC/USA, Entwicklungsstand der autarken Energiesysteme von E-Cat/USA, BLP/USA und dem Hydraulischen Energie-Generator HEG von Dr. V.V. Marukhin/Russland, Dipl.-Ing. Adolf Schneider, CEO der Overunity GmbH, Zug/CH

Sonntag, 11. September 2022

10:00 -
Die neusten GAIA-Projekte für den Hausgebrauch
Autonome Technologien für Industrie- und Heimanwendungen, Robert Reich, Dipl.-Oec., GAIA Energy GmbH, Hamburg/DE und Roberto Reuter, CEO Gesellschaft für Autarkie (GAIA), Wien/AT
11:00 -
Agni-Hotra-Feuer - ein Ritual zur Umweltreinigung und Heilung
Wie Umwelt und Lebewesen durch alte Reinigungsrituale der Veden wieder gesund werden, Stephan Wiethaler, Homa-Hof Heiligenberg/DE (angefragt)
12:00 -
Mittagessen
13:30 -
Autofahren mit Wasserzusatz zur HHO-Produktion
Massive Treibstoff- und Schadstoffreduktion, Erfahrungen aus Workshops Sven Mund, MundITsolutions, Kassel/DE
14:30 -
Erfahrungen mit dem Tesla-Lakhovsky-Induktionstherapiegerät
Transversalwellen-Resonanz-System in erfolgreicher Anwendung, Gerhard Steinbrunner, Lebensvitalpraxis, Wien/AT
15:30 -
Kaffeepause
16:00 -
Zum aktuellen Stand der Neutrinotechnologie
Von Neutrinofolien bis zum mit Neutrinos betriebenen Auto Pi, Holger Thorsten Schubart, CEO der Neutrino Energy GmbH, Berlin/DE
17:00 -
Manifest der neuen Erde - ein kollektives Projekt
Eine neue Form der Zusammenarbeit der Menschen auf der Erde Catharina Roland, Medienverantwortliche, Wien/AT(angefragt)
18:00 -
Schlusswort der Veranstalter

Datum

10. - 11. September 2022

Uhrzeit

ganztags

Mehr Information

Anmeldung
Hotel Steiermarkhof

Ort

Hotel Steiermarkhof
Ekkehard-Hauer-Straße 33, Graz, Austria
Website
https://steiermarkhof.at
Kategorien
Anmeldung
QR Code
Newsletter

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich