Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner

Von Frustration und dem Mut zum Neuanfang

Mittlerweile ist endgültig klar: Ein 5kW – AUKW wird es am freien Markt nicht geben.

Der verursachte Schaden ist groß – nicht nur finanziell! Während es viele Meinungen über die Verantwortlichkeiten, die Gründe und den jeweiligen Umfang der Beteiligung dafür gibt, haben auch all diejenigen, die es „von vornherein wussten“, nunmehr ihre berechtigte Genugtuung erfahren dürfen.

Das wirklich Interessante bleibt, nämlich all die Meinungen, Ratschläge und Bedenken sind es nicht, die unsere Welt verändern. Es sind die Menschen, die hinter den Ideen stehen. Diejenigen, die den Mut aufbringen weiterzumachen und Widerständen zum Trotz die ursprüngliche Intention nicht aus den Augen verlieren. Genau das ist es, was uns alle in dieser Gemeinschaft bei GAIA vereint – das Streben nach Autarkie, nach technischer Innovation und dem festen Willen, unseren Kindern eine sauberere und nachhaltigere Welt zu hinterlassen. Gleich wie in der natürlichen Evolution auch, muss man manchmal einen Schritt zurücktreten – bevor zwei Schritte nach vorn gegangen werden können.

GAIA hat sich in den vergangenen Jahren stabil weiterentwickelt. Zum Einen wurden solide Grundlagen für eine valide Fortführungsprognose geschaffen und parallel dazu wurde beharrlich unser aller Grundintention verfolgt. In diesem Zusammenhang – auch wenn Infinity SAV dem gegenüber seinen Distributoren vereinbarten Zeitplan noch etwas hinterherhängt – sind wir stolz, verkünden zu können:

Der “GAIA Projects ICO zur Langzeittestung” startet!

Ende der vergangenen Woche haben wir die offizielle Freigabe der zuständigen Aufsichtsbehörde erhalten, dass die GAIA Energy Projects Ltd. nunmehr autorisiert ist, ihre eigene Blockchain-basierte Kryptowährung zu erstellen und auch herauszugeben – wir haben Ihr den Namen GEP gegeben: GAIA Energy Projects.
INFORMATIONEN ZUM GEP-TOKEN

Technologie:
.
Zeitplan:
.
.
Pre-ICO:
.
ICO
.
Preis:
.
Zertifiziertes Blockchain-Protokoll nach ERC-20 Richtlinien
.
Der „GEP-Token“ SmartContract befindet sich bereits in der Erstellung und wird termingerecht auf das Wallet-Depot transferiert werden.
.
der sog. Pre-ICO wird voraussichtlich bereits im Oktober starten
.
Der eigentliche ICO wird voraussichtlich bis zum 15.11.2018 starten und eine max. Laufzeit bis voraussichtlich 15.01.2019 haben.
.
Der Emissionspreis zum Erstzuteilungszeitpunkt ist festgelegt auf 0,01 USD/GEP

Warum entwickeln wir jetzt eine eigene Währung und wie funktioniert das überhaupt?

Für das „Warum“ gibt es klare Gründe:

  1. Weil wir hinter den AUKW Investoren stehen und deren Vertrauen schätzen.
  2. Weil jede Innovation am Anfang wesentlich mehr kostet, als einige Wenige finanzieren können – und wir die GAIA Mitglieder ganz sicher nicht noch einmal um eine Vorkasse für fremde Leistungsversprechen bitten werden.
  3. Weil die innovative Blockchaintechnologie unserer aller Ursprungsintention nach Autarkie ideal Rechnung trägt. Sie ist fälschungssicher, unabhängig vom Zentralbanksystem und eben trotzdem in der Anwendung leicht praktikabel.
WIE FUNKTIONIERT EINE BLOCKCHAIN WÄHRUNG?

Das lässt sich wohl am besten an der Historie des Bitcoin darstellen. Dieses Zahlungsmittel ist mittlerweile weltweit als regulierte Währung zugelassen und wie alle Devisen von der MwSt. befreit.

Inmitten der größten Finanzkrise (2008-2010) der letzten Jahrzehnte haben einige Enthusiasten dem inflationären System der Geldvermehrung – ohne jeglichen Wert dahinter – den Kampf und damit das menschliche Bedürfnis nach Selbstbestimmung zum Ziel erklärt. Das Ergebnis kennen wir heute als Bitcoin.

Der jeweils aktuelle Wert kann nicht manipuliert werden, weil es eben keine zentrale Verwahrstelle gibt, sondern viele voneinander unabhängige. Jede einzelne Transaktion (“Block”) wird hintereinander wie in einer Kette “Chain” in die vorherige eingefügt. Der Absender einer Zahlung muss die zu transferierende Geldmenge schon vorher gehabt haben, um einen Wert an einen Empfänger senden zu können. Stellen wir es uns wie eine Reihe digitaler Tresore vor, die “digital” aneinandergekettet unzählige Geldverwahrstellen bilden.

Der einzige Weg, um den Bitcoin überhaupt erstmals entstehen zu lassen, besteht in der Errechnung der dafür notwendigen Kodierungskette. Diese Kette steigt mit der Anzahl der errechneten Bitcoins in Ihrer Komplexität immer weiter an, sie wird also immer schwerer zu errechnen. Die dafür notwendige Rechenleistung wird von Millionen von einzelnen „Mining-Computern“ rund um den Globus erbracht. Die „Belohnung“ für diese Arbeit wird den Inhabern dieser Miner in Form von Bitcoins übermittelt – also an die Tresorkette(=”Blockchain”) angefügt. Weitere Details sind bei Wikipedia gut beschrieben:

LINK ZUM BITCOIN BEI WIKIPEDIA

 Der Wert des Bitcoin bestimmt sich ausschliesslich über die Produkte und Waren, also dem Gegenwert, die man für dieses Zahlungsmittel erwerben kann. Als eine der ersten historisch überlieferten Transaktionen gilt der Kauf von zwei Pizzen bei „Papa John´s Pizza Service“ – zum Preis von 10.000 (!!) Bitcoins – von Hr. Laszlo Hanyecz am 22.05.2010, der in Florida erfolgte.

Heute, rund 8 Jahre später, werden über 10 Millionen Transaktionen pro Monat registriert und der Wert des Bitcoins rangiert bei Währungsbörsen um ca. 6.500,00 USD pro Bitcoin.
Herr Hanyecz kaufte somit – von heute rückblickend – seine Pizza um 6.500 x 10.000 = stolze 65 Millionen USD.

Wir wissen natürlich nicht, wie sich der Wert unseres digitalen Zahlungsmittels „GEP“ in den nächsten 10 Jahren entwickeln wird. Was wir jedoch wissen, ist, dass alle zukünftigen Produkte, Entwicklungen und technischen Innovationen bei GAIA Energy Projects nurmehr mit GEP gekauft und bezahlt werden können.

Was nützt das alles einem AuKW-Besteller? (Die Anzahlung wurde ja an Dritte weitergeleitet und nur ein Bruchteil der insgesamt bewegten Gelder konnte mit Mühe zurückerrungen werden):

Wir haben bei der Programmierung des Zahlungsmittels das in uns gesetzte Vertrauen berücksichtigt und rechnen (auf unsere Kosten) 50% der erbrachten AuKW Investitionen wie eine voll geleistete Zahlung an. Eine komplette Darstellung der Verteilung der GEP-Token findest Du hinter diesem Link:

ÜBERBLICK: DARSTELLUNG DER VERTEILUNG

Die GAIA Energy Projects Ltd. hat mit der für die AuKW Abwicklung installierten GAIA Energy Vertriebs GmbH in Wien einen verbindlichen Vertrag zur Übertragung der dafür notwendigen GEP-Token geschlossen. Daraus folgen jetzt nur für GAIA Vereinsmitglieder und/oder AUKW-Besteller gültige Angebote:

Wir bieten zwei Sonderkonditionen

  • Jeder AuKW Besteller kann ab sofort seine damalig eingebrachte Investition in unsere GEP Token mit Zahlungsfunktion wandeln.
  • Der Einkauf mit GEP beinhaltet immer einen fixen Preisvorteil von 20 % auf alle Produkte der GAIA Energy Projects.
  • Wir planen auch den GAIA Markplatz im Laufe des kommenden Jahres um dieses Zahlungsmittel zu erweitern.

Sonderkondition (1)


z.B. 2.400,00 EUR geleistete Anzahlung, nur Wandlung, kein Neukauf von GEP
Das ergibt 1.200,00 EUR Einkaufswert für GAIA Produkte ( = 120.000 GEP)

Sonderkondition (2)

Wer darüber hinaus am Erwerb von GEP-Token interessiert ist, dem geben wir einen weiteren Bonus:
Jeder AuKW Besteller bekommt für den Kauf von GEP eine kostenlose Verdopplung der Kaufsumme vollautomatisch gutgeschrieben.


z.B. 2.400,00 EUR geleistete Anzahlung, Teilwandlung, Teilzukauf von GEP
Das ergibt 3.000,00 EUR Einkaufswert für GAIA Produkte ( = 300.000 GEP)

z.B. 2.400,00 EUR geleistete Anzahlung, Vollwandlung, Neukauf im Wert der damaligen Anzahlung
Das ergibt 4.800,00 EUR Einkaufswert für GAIA Produkte ( = 480.000 GEP)

Hinweis: Beide Sonderkonditionen sind nur bis zum 14.11.2018 gültig – also bis zum Start des ICO und bis zur max. Höhe der jeweiligen AuKW Investition. Die gewährten Kondiditionen werden in unserem SmartContract eingebrannt – sind also unveränderlich.
WEITERE FAKTEN DES SMARTCONTRACTS

Die hier veröffentlichten Werte sind in unserem SmartContract durch die Blockchaintechnologie abgesichert – somit unveränderlich geschützt:

Emission:

  • Es werden max. 10 Mrd GEP emittiert.
  • Emissionspreis ist 0,01 USD pro Token
  • Das Hardcap beträgt 40 Mio. USD
  • Das Softcap beträgt 3 Mio. USD.
  • Eine darüberhinausgehende Neu-Emission von zusätzlichen Token ist nicht möglich.

Token Verteilung

  • 40 % an die Käufer aus dem Pre-ICO und dem ICO
  • 25 % werden für 18 Monate gesperrt und gelten als Reserviert für zukünftige Entwicklungen, zukünftige Projektkosten, zukünftige Kosten der Gesellschaft wie Gehälter, Dienstleistungen von Zertifizierungsgesellschaften, Leistungen von Lieferanten, etc.
  • 24 % sind reserviert und vorgesehen für (1) alle bisher entstandenen Entwicklungskosten, (2) die Kosten, welche im Zuge der aktuellen Durchführung dieses ICO´s entstehen, sowie (3) die (zeitgesperrten) Anteile für Mitarbeiter- und Entwicklungsteams
  • 6 % sind reserviert für die externen Berater, die für die Umsetzung und Durchführung des ICOs nötig waren – unterliegen jedoch ebenfalls der gleichen Zeitssperre und Handelsbeschränkung, wie die Mitarbeitertoken
  • 5 % sind reserviert für Wandlungen innerhalb der GAIA Gemeinschaft

Sicherheitssperren durch Handelsbeschränkung

Alle Bonus Token – sowohl für eigene Mitarbeiter, Berater, Teammitglieder und alle anderen Begünstigten – unterliegen zum Schutz und Werterhalt für die Anleger einer zeitlichen „Handelssperre“ von 18 Monaten. Diese erlaubt einen freien Verkauf von max. 5% im ersten Monat und revolvierend bis zum 16. Monat weitere 5% monatlich. In den Monaten 17 und 18 werden jeweils 10% freigegeben.

Festgelegte Mittelverwendung der Emissionseinnahmen aus dem ICO

  • 45 % zur Projektentwicklung unserer „Phase 1“ Projekte, sowie den Markteintritt und die Kosten aus Produktionsstart und Herstellung
  • 15 % Forschung und Entwicklung für bereits bekannte und auch neue Projekte, für die weitere Entwicklungsleistungen ernsthafte Erfolgsaussichten bergen.
  • 15 % für die Umsetzungs- und Betriebskosten, wie z.B. Reise-, Transport-, Test- und alle sonstigen Kosten, die aus dem Gesellschaftszweck entstehen
  • 15 % sind als Marketing-, allgemeine Werbungs- und Distributionskosten für unsere Produkte vorgesehen
  • 10 % sind reserviert für die Administrationskosten und Kosten aus Rechtsberatung für den allgemeinen Betrieb und ggf. spätere Schutzrechtsanmeldungen

Als weitere sehr wesentliche Maßnahme, welche den Werterhalt des GEP insbesondere für die Zukunft unterstützt, plant die GAIA Projects 10 % ihres jährlichen Gewinns für den Rückkauf der eigenen Token aufzuwenden. Die Token werden zum jeweilig gültigen Marktwert – bis zum Erreichen der max. Summe aus unserem Hardcap (40 Mio. USD) – vom freien Markt zurückerworben und im Anschluss unwiderruflich aus dem Zahlungskreislauf entfernt.

Warum setzen wir diese Maßnahme?

  1. Weil es im Leben maßgeblich um Vertrauen geht, wir aus der Historie gelernt haben und dies als redlich empfinden.
  2. Durch diese Maßnahme stellen wir sicher, dass jeder Käufer – unabhängig von jeglicher aktueller und auch zukünftiger Wertentwicklung – in jedem Falle seine initiale Investition des Kaufpreises zurück erhalten kann. Diese „künstlich erzeugte“ Wertsteigerung versetzt jeden Tokeninhaber in eine Position, als ob er nur aus seinen Gewinnen handeln würde.
  3. Unser Hauptanliegen ist, gemeinsam etwas zum Leben zu erwecken, was ein einzelner Mensch niemals erreichen könnte.

WAS KANN ICH MIT DEM GEP KAUFEN

Der GEP ist das Zahlungsmittel für alle aus der GAIA Energy Projects hervorgehenden Produkte.

Jeder, der weiterhin in EUR, USD oder seiner üblichen Landeswährung zahlen möchte, kann sich an einen lokalen Distributor wenden. Der Preisunterschied ist mit einem 20%igen Aufschlag für den Distributor definiert.

Und weil wir eine klare Vision haben, möchten wir künftig sogar einen Blockchain-basierten Energiehandel mit dem GEP Token umsetzen. Wie geht das?
Jedes Energieerzeugungsgerät soll (optional) mit einem eigenen Abrechnungsmodul ausgestattet werden können – dass selbständig entweder nicht selbstverbrauchte Energie in das Netz einspeist oder einen kurzfristigen Mehrbedarf aus dem Netz beziehen kann. Monatlich soll dann eine Abgleichung der Werte und daraus eine automatisierte Abrechnung erstellt werden.

WIE KANN ICH GEP ERWERBEN?

  • Schritt eins: AuKW Besteller sollten bei der GAIA Vertriebs GmbH die Wandlung Ihrer AuKW-Anzahlung in Token beantragen.
  • Schritt zwei: Bis ca. 15.01.2019 ein eigenes Wallet Depot einrichten (Ethereum ERC-20). Hierfür stellen wir rechtzeitig eine Anleitung zur Verfügung.
  • Wer über seine Anzahlung hinaus GEP Token kaufen möchte, kann dies bei der GAIA Energy Vertriebs GmbH tun.
  • Den Erwerb der GEP Token bestätigen wir umgehend.
  • Wir transferieren zum Erst-Emissionszeitpunkt (voraussichtlich 15.01.2019) die GEP in Dein Depot (Ethereum Wallet)
  • Für alle, die bis zum 15.01.2019 noch kein eigenes Wallet eingerichtet haben, werden die GEP bei der GAIA Energy Vertriebs GmbH kostenfrei verwahrt und können auch später transferiert werden

Das Ziel von GAIA Energy Projects

Im Rahmen unserer kostenintensiven Suche nach glaubwürdigen Technologieansätzen haben wir eines gelernt: Emanzipierte Erfinder stehen immer “gebrannten” Investoren gegenüber. Hier bieten wir eine Brücke an. Wir wollen mit diesem ICO also eine glaubwürdige, unabhängige und sponsorenfreie Institution schaffen, welche die ewige Lücke zwischen Erfindern, Investoren und Endkunden schließt. So können alle Parteien und Ihre unterschiedlichen Interessen gebündelt und miteinander verbunden werden.

HINWEIS IN EIGENER SACHE
Wir benötigen dringend Unterstützung in Sachen Übersetzung in Fremdsprachen. Denn wir möchten unser Whitepaper, die Internetseite und weitere Dokumente aus dem englischen in weitere Sprachen übersetzen – und zwar in:

– Deutsch
– Spanisch
– Portugiesisch
– Russisch
– Arabisch
– Französisch
– Chinesisch
– Türkisch
– Indisch
Voraussetzung:
Vergütung:
Du bist Muttersprachler oder besitzt gleichwertige Kenntnisse.
Wir zahlen GEP im Verrechnungswert von 3 € / pro Textzeile.

Zur Erleichterung der Abwicklung von Rückfragen bitten wir um eine Rufnummer & Uhrzeit:

[contact-form-7 id=”94013″ title=”GEP-Anfrage”]

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

Olivenöl

Viele Menschen verbinden mit dem Begriff Olivenöl eine gesunde Ernährung. Das dies nicht selbstverständlich ist,

S & G Ausgabe 07 / 2021

Die S&G-Ausgabe 7/2021 lässt einmal mehr unterdrückte Expertenstimmen zu Wort kommen, um komplexe Zusammenhänge aufzuzeigen.

Information

Populär

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich