Suche
Close this search box.

Die “Wasserrettung” … ist vielen wichtig

Nicht Institutionen Freiwilliger im Dienste von Mitmenschen, sondern Rettung des Wassers.

Weit verbreitet ist enormes Unwissen über Wasser, das bis in seine innersten Geheimnisse noch lange nicht voll und ganz erforscht ist. Es ist viel mehr, als die geschmacklose Basis vieler Getränke. Wasser – bedenken wir das bitte in Ehrfurcht – ist auf der materiellen Ebene des Daseins im Leben der Grundstoff schlechthin (“99 von 100 Molekülen im Körper sind Wasser”; Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger, Raumfahrtmediziner)

Und Wasser ist auch das beste Reinigungsmittel überhaupt. Die Erde ist ein selbstreinigendes Lebewesen. Es reinigt sich mit magnetisiertem Wasser. Das Wasser, welches über die Erde rinnt, in Gerinnen, Bächen, Flüssen und Strömen fließt, oder sich in Seen und Meeren wälzt, bewegt sich im Magnetfeld der Erde. Wie vieles in unserer Welt, wird auch das Wasser aus Gier, Nichtwissen und Dummheit geschändet, verschmutzt, vergiftet und abgetötet.

Aber im Kleinen – von einzelen Menschen – kann das Wasser, unsere Lebensgrundlage, wieder lebendig gemacht werden, seine Kraft zurück bekommen und seine Wirkungen voll entfalten. Ganz einfach mit der Magnettechnik der Natur.

Jeder von uns ist nicht nur für sich und seine Situation verantwortlich, sondern auch für seine Umgebung und seine Mitlebewesen, letztlich auch ein Stück für unsere Mutter Erde. Wer diese Verantwortung auf sich nehmen will, wird dafür auch belohnt: Mit einem reinen Gewissen, weil er/sie das Wasser nicht mehr länger vergiftet, mit Sauberkeit in allen seinen/ihren Bereichen und mit der Schonung seines Haushaltsbudgets.

Das klingt natürlich fast wie vollkommen übertriebene Werbung. Doch würde dem nicht so sein, würde ich Dir als GAIA-Fördermitglied oder Interessent nichts über diese Möglichkeiten schreiben. Ein ausführlicher Bericht zu allen Möglichkeiten wäre zu lang und würde die Aufmerksamkeit überstrapazieren. Ich möchte also aus mehreren Gründen Dir die Informationen zu diesem Thema gerne von Mensch zu Mensch mitteilen. Dazu kontaktiere mich bitte persönlich via E-Mail, WhatsApp oder Anruf unter [email protected] oder +43 676 3397494. Ich reagiere so rasch als möglich auf Deine Mitteilung.

Herzliche Grüße vom Verein GAIA,
aus der Regionalgruppe im Lungau, Peter Gschwendtner

Hinweise für bereitgestellte Inhalte von Autoren

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Folge uns medial

Teile diese Seite

2710

Fördernde Mitglieder

1710

Plattform Beiträge

11000

News Abos

86500

Aufrufe monatlich

Spende in EUR (einmalig)

Aktuelle Beiträge

Neutrinovoltaik
EnergieEnergiezukunftNeutrinos

Neutrinovoltaik-Waver manuell vs. industriell

Rdio SOL & GAIA Sendereihe Autarkie & Me
LivesendungMedienRadio SOL

“Autarkie & Me” auf Radio SOL

Neutrino@ Car Pi Rendering
Car PiEnergieEnergiezukunft

Selbstaufladendes Pi-Auto definiert Elektroautos neu

Strom reicht in kalten Wintern nicht zum Heizen
BlackoutEnergieStrom

Energiewende hat Blackouts und steigende Kosten zur Folge

Plattformen und Netzwerke

Translate