Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner

Fallstudie Blackout Pinzgau

Unserem Beitrag zu Herbert Saurugg’s Workshop folgend, hier eine Fallstudie zum Pinzgau.

Worauf sich die Bevölkerung des Pinzgaus bei einem großräumigen Strom- und Infrastrukturausfall einstellen sollte und wie eine resiliente Gesellschaft eine derartige Katastrophe überstehen kann.

Das Thema ist unbequem, doch hoch interessant. Auf 116 Seiten blickt der Autor in die Vergangenheit und die Zukunft. Er beschreibt detaillierte Abläufe und weißt auch auf Schwachstellen hin. Diese umfangreiche Fallstudie ist in 5 Kapitel untergliedert:

  1. BLACKOUT und RESILIENZ
  2. FIKTIVES „BLACKOUT-SZENARIO“ IM PINZGAU
  3. BLACKOUT-Krisenpläne für die RESILIENZ-Ebenen 1-3
  4. ZUSAMMENFASSUNG
  5. ANHANG

Wir haben die gesamte Fallstudie in der Nachlese archiviert und bieten sie dort komfortabel zum Lesen und Durchsuchen nach Schlagworten an.

DIE KOMPLETTE FALLSTUDIE IN DER NACHLESE

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

seimutig.tv 2021

Glücklich und frei!

Die Schulzeit scheint ein unvermeidbarer Lebensabschnitt zu sein. Alle müssen wohl irgendwie dadurch. Mal mehr,

Information

Populär

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich