Inhalt wird geladen
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner
Events
Gaia Featured Post

Magnetgenerator-Show von Muammer Yildiz

Muammer Yildiz Präsentation Izmir Titelbild

Muammer Yildiz's umfangreiche Präsentation zahlreicher Prototypen fasziniert viele Begleiter und Gäste

In der Öffentlichkeit steht Muammer Yildiz eher selten. Umso höher ist die umfangreiche Ausstellung zu werten, trotz das sie seinen eigenen Angaben zufolge nur einen Bruchteil seines Wirkens wiederspiegelt. Viele weitere Prototypen sind außerhalb der Türkei noch an verschiedenen Orten seines Wirkens gelagert.

In den Konferenzräumen des altehrwürdigen “Hotel Termal” in Izmir haben Familie und Freunde von Muammer Yildiz für 15.-18.12 2022 eine umfangreiche Präsentation vorbereitet. Natürlich war er auch selbst anwesend. Nach seinen Operationen geht es ihm wieder besser und sein Wunsch, die Technologie am Markt ankommen zu sehen, ist ungebrochen.

Der mittlerweile pensionierte Prof. Duarte als Mitgestalter zahlreicher Präsentationen übernahm die Laudatio, welche auch am Livestream und dem Video von René van der Woude nachzuhören ist. Herr Duarte war die gesamte Zeit anwesend und untermauerte viele Gespräche positiv mit. Ebenfalls anwesend waren Adolf und Inge Schneider vom NETJournal – sicher wird man im nächsten Magazin dann von dieser Veranstaltung lesen.

Das Publikum generell war vielschichtig. Vertreter der Regierung wie auch Wirtschaftsbosse waren anwesend, um sich zu informieren und zu versuchen, gemeinsame Interessen auszuloten. Auch wir wurden ausdrücklich gebeten, unsere Ideen zur Vermarktung nochmals mit einzubringen. Wir hatten ja 2018 – 2019 schon einmal gemeinsame Pläne, die sich dann allerdings zerschlagen hatten. Um unseren seither ausgebauten Zugang zu alternativ denkenen Menschen weiß man und schätzt dies auch. Ein Gedanke, worüber es seitens der Familie Yildiz und uns bereits einen Konsens gibt, ist, das vertriebliche Aktivitäten ohne großen öffentlichen Wind  erfolgen sollten. Sind erst einmal 1000 Stromerzeuger verteilt, nimmt das “Schiff” von ganze alleine Fahrt auf. Dann ist es unumkehrbar. Freilich umso verletzlicher ist man, wenn es nur eines oder ein paar wenige Geräte gibt. Daraus könnte man auch Bedenken zur Sicherheit von Muammer Yildiz selbst ableiten.

In Puncto Sicherkeit noch ein Gedanke, um sein Wirken besser zu verstehen. Er trat sehr früh in den Polizeidienst in der Türkei ein. So konnte er die verlässliche finanzielle Basis für seine Familie und später für seine Arbeiten an den Magnetmotoen stemmen. Im Umkehrschluss bedeutet das auch, das viele seiner Ausgaben lebenszeitlich von ihm wohl zumeist selbst bestritten wurden. Und es bedeutet sicher auch, das er nun von neuen Partnern eine gewisse Freiheit erwartet, die seine Ideen zur Forschung zumindest finanziell nicht mehr limitieren.

Wir gestalten im Rahmen unserer Möglichkeiten den Weg seiner Generatoren gern mit und schätzen das direkte und freundliche Verhältnis zu Ihm, seiner Familie und engen Freunden sehr.

Die kommende Zeit wird zeigen, welche neuen Partner gewonnen werden können und wie diese in eine funktionierende Allianz geführt werden können. Denn es scheint nicht so, das nur eine Generallizenz vergeben wird. Vielmehr wurde übermittelt, man wünscht sich Konzepte zur Ausrollung von verschiedenen Partnern, die dann zeitgleich /-ähnlich aktiv sind. Das finden wir auch einen guten Ansatz.

Sehr zum Bedauern der Anwesenden konnte ein – dem Vernehmen nach avisierter – 10 kW Generator nicht vorgeführt werden, da während den vorbereitenden Arbeiten dazu ein wichtiger Techniker ums Leben kam. Nähere Umstände sind uns nicht bekannt. Wir übermitteln dazu unser Beileid an die Betroffenen.

Dont ask an inventor how he invent. Dont ask Mozart how he composed. Both just make it. Its their talent.
Jorge Duarte
Prof. Jorge Duarte
Eindhoven University of Technology (TU/e), retired

Impressionen

Videomitschnitt von René van der Woude

Präsentation von Dr. Jorge Duarte eines funktionierenden selbstlaufenden Magnetmotors, wie er von Muammer Yildiz erfunden wurde, während einer Ausstellung in Izmir, Türkei, im Dezember 2022. Sie beinhaltet einen Versuch, die Prinzipien des Motors auf der Grundlage der Einheitlichen Feldtheorie zu verstehen.

Präsentation mit Livestream

Muammer Yildiz Präsentation Izmir
Play Video about Muammer Yildiz Präsentation Izmir

Hier der Livestream, der während der Veranstaltung auf dem Youtube-Kanal von HMSB bereitgestellt wurde.

Muammer Yildiz Präsentation Izmir

Die Präsentation wurde auch live via youtube gestreamt. Zur Verbesserung der Wahrnehmung wurden noch Wimpel im Vordergrund ergänzt.

Die Gesamtdauer des Dauerlaufes war länger als 15 min. Hier ein Ausschnitt aus einer anderen Perspektive

Empfehlung & Wertschätzung

Unterstütze GAIA im Wachstum

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
2554

Fördernde Mitglieder

1539

Plattform Beiträge

8350

News Abos

65000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Information