Suche
Close this search box.

ÖVR-News 10/2019

Liebe Freunde der ultimativen Energie der Zukunft!

Liebe Freunde der ultimativen Energie der Zukunft! Wir hoffen, es geht Ihnen gut und Sie haben das Wahlergebnis und die Vorkommnisse der letzten Woche gut verdaut.:-)

Oevr News 2019 10 001In Ungarn hatten wir letztes Wochenende die Möglichkeit, mit einem in Ungarn bekannten alternativen Physiker und freien Energieforscher, nämlich György Egely zu sprechen.

Wir unterhielten uns zum Thema Klimawandel und auch der ultimativen Energie der Zukunft in einem TV-Gespräch und führten eine sachliche Diskussion.

In den letzten Wochen haben wir viel Zeit investiert, um zum Thema „Klimawandel“ gute, brauchbare Daten für Sie zu sammeln, um sie auf die ÖVR-Seite zu stellen, um dieses Thema noch weiter zu vertiefen.

DIE WICHTIGSTEN DATEN ZU EINEM THEMA – WENN SIE AUF WAHRHEIT BERUHEN – KÖNNEN EIN PROBLEM, WENN ES WIRKLICH EXISTIERT – DURCH WISSEN LEICHTER AUFLÖSEN. LÜGEN IN EINEM PROBLEM VERHINDERN EINE AUFLÖSUNG DES PROBLEMS!

Wir waren uns voll einig darüber, dass momentan zum Thema Erderwärmung viele Lügen und Halbwahrheiten verbreitet werden, um die daraus entstehende Hysterie für weitere (leider) destruktive politische Ziele auszunutzen. Folgende Fragen werden im Mainstream so viel wie gar nicht behandelt:

  • Wer oder was braucht das Klimagas Kohlendioxyd (CO2), um überhaupt wachsen und überleben zu können?
  • Hat die „Grünblätterfläche“ auf unserer Erde die letzten 20 Jahre zu- oder abgenommen?
  • Was sagen die Messungen der NASA dazu?
  • Inwieweit spielt die Abholzung des Regenwaldes in den Amazonas da eine Rolle?
  • Wer erfand die menschengemachte Klimaerwärmung durch CO2?
  • Warum gab es in der kleinen Eiszeit in der nördlichen Hemisphäre, die vom 12. bis Anfang des 18. Jahrhunderts dauerte, eine kurze Wärmephase im frühen 15. Jahrhundert?
  • Lagen in dieser Periode die Hitzewerte weit über den Ergebnissen des 20. Jahrhunderts?
  • Wie konnte das ohne vom Menschen gemachtes CO2 passieren?
  • Wurde dieser „Wissenschaftler“, der als CO2-GURU im Weltklimarat IPPC galt, am obersten Gerichtshof in British Columbia/ Kanada verurteilt?
  • Konnte er beim Gericht eindeutige wissenschaftliche Daten zum menschengemachten CO2-Klimawandel vorlegen, um in einem Zivilrechtsstreit, der gegen seinen größten Kritiker seit 2011 lief, zu obsiegen?
  • Was steckt nun wirklich hinter der „menschengemachten Klimaerwärmung durch CO2“ ?
  • Wer finanziert Greta Thunberg bei Ihrem Projekt „Friday for future“ ?
  • Steckt hinter der „menschengemachten Klimakrise“ eine Geschäftemacherei und Abzocke?

Und weitere VIELE Antworten auf FRAGEN zu diesem Thema finden Sie zu diesem heißen Thema auf oevr.at/engagement/klimawandel

WICHTIG! – DAS GEHT UNS ALLE AN!

NEHMEN SIE SICH DIE ZEIT UND INFORMIEREN SIE SICH OFFEN UND OHNE VORBEHALTE ZU DIESEM THEMA!
Dass es auch Sie in der Zukunft persönlich treffen kann und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie im nächsten ÖVR-Newsletter!

ALSO BEREITEN SIE SICH VOR! WISSEN IST MACHT!
LÜGEN VERHINDERN EINEN FORTSCHRITT UND VERBLÖDET EINEN OBENDREIN!

Ihr ÖVR-Team


Werden Sie noch heute ÖVR-Mitglied und unterstützen Sie die Raumenergieszene nach unserem Motto:

ALLE FÜR EINE UND DIE RAUMENERGIE FÜR ALLE!

Helfen Sie mit – wie immer Sie auch können.
Werden Sie Mitglied oder spenden Sie einfach

LINK ZUR ÖVR WEBSEITE

Hinweise für bereitgestellte Inhalte von Autoren

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Mit Freunden teilen

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
Drucken
2658

Fördernde Mitglieder

1674

Plattform Beiträge

9900

News Abos

81000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Firstknow Acedemy Titelbild
Dr. Daniele GanserFirstknow AcademyMedien

Daniele Ganser zu Gast in Wieselburg

Neutrinovoltaik Energiefelder zur Stromerzeugung
EnergieNeutrino® Power CubeNeutrinos

Energiefelder kompensieren wachsenden Strombedarf

Schneider Kongress Fellbach Schwabenlandhalle
Inge und Adolf SchneiderKongressNETJournal

Schneider’s Kongress: Technologien der Neuen Zeit

CO2 Titelbild, Bildquelle: Kanenori auf Pixabay
CO2KohlendioxidMedien

CO2: Funktion und Ursprung

Plattformen und Netzwerke

Translate