Suche
Close this search box.

QEG – 2. Workshop


“Einer der besten Workshops”, den ich bisher erleben durfte, kommentiert Gottfried Herrmann und bedanket sich auf diese Weise für die Zusammenarbeit aller angereisten Gäste und Mitglieder. Am Samstag bauten ca. 25 strukturiert arbeitende Teilnehmer in 3 Gruppen auf dem Wissen des 1. QEG Workshops und neuen Erkenntnissen auf. In angeregten Brainstormings wurden die Einflussfaktoren, die nach der Meinung der Teilnehmer für die positive Funktionsfähigkeit notwendig sind, erarbeitet. Daraus entwickelten sich 3 Themengruppen:

  • Die Technikgruppe, welche weiterhin mit der Grundlagenforschung beschäftigt ist.
  • Eine Ethikgruppe überlegte die Auswirkung dieser Technologie auf unsere Gesellschaft und betrachtete erforderliche Vereinbarungen, welche bei der Implementierung zu Vertrauen zwischen den Menschen führen.
  • Die dritte Gruppe beschäftigte sich mit Blockaden im Unterbewußtsein und sucht Wege, diese zu lösen. Diese Blockaden treten häufig auf, wenn Veränderungen anstehen.

Am Sonntag kam noch eine Gruppe aus Thüringen in Deutschland dazu, die Ihre Überlegungen für die Funktionsweise für den QEG mitbrachten. Übereinstimmende und neue Erkenntnisse wurden daraus gewonnen. Eine weitere Zusammenarbeit wurde vereinbart.
Der Höhepunkt war Sonntag Nachmittag die Präsentation eines Test QEG Aggregates durch Toni Gerlowitz. Fast 150 Menschen waren zu diesem Zeitpunkt in Kuchl anwesend. Der 3. QEG Workshop wird voraussichtlich in 6 Wochen stattfinden. Wir informieren rechtzeitig wieder per Newsletter bzw. im Rahmen unserer Veranstaltungseite.

Hinweise für bereitgestellte Inhalte von Autoren

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Folge uns medial

Teile diese Seite

2710

Fördernde Mitglieder

1710

Plattform Beiträge

11000

News Abos

86500

Aufrufe monatlich

Spende in EUR (einmalig)

Aktuelle Beiträge

Neutrinovoltaik
EnergieEnergiezukunftNeutrinos

Neutrinovoltaik-Waver manuell vs. industriell

Rdio SOL & GAIA Sendereihe Autarkie & Me
LivesendungMedienRadio SOL

“Autarkie & Me” auf Radio SOL

Neutrino@ Car Pi Rendering
Car PiEnergieEnergiezukunft

Selbstaufladendes Pi-Auto definiert Elektroautos neu

Strom reicht in kalten Wintern nicht zum Heizen
BlackoutEnergieStrom

Energiewende hat Blackouts und steigende Kosten zur Folge

Plattformen und Netzwerke

Translate