Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner

GAIA Projects im amerikanischen Börsen-TV

Jane King für die NASDAQ Marketsite: Ein Interview nicht nur für Interessierte aus den USA.

Nach einer Reihe von technischen und administrativen Hürden und der erneuten Verzögerung um 14 Tage, geht es nun endlich zur Sache. Das Marketing für unseren ICO hat vor ca. einer Woche begonnen – und sofort Früchte getragen!

Mitten am New Yorker Broadway befindet sich das Gebäude der NASDAQ Marketsite. Ebenerdig, fast mitten am Gehsteig, ist das berühmte Fernsehstudio. Genau dort nahmen wir Platz und durften von unseren Plänen zum kürzlich angelaufenen GAIA Projects ICO berichten.

Ca. 6 Minuten waren angesetzt, fast 20 Minuten sind es dann geworden. Und es waren spannende 20 Minuten. Gemeinsam erläutern wir, warum dieser ICO für alle Parteien Sinn macht. Ein zentrales Thema stellt der Lückenschluss zwischen Erfindern und den potentiellen Kunden dar, die eben nicht an einer Risikofinanzierung – sondern ausschließlich an einem marktfähigen Serienprodukt interessiert sind.

Hier liegt aus unserer Sicht der größte Aufklärungsbedarf und genau da setzt unser ICO auch an: Wir finanzieren mit dem ICO die Laborbedingungen für einen unabhängigen, beleg- und belastbaren “Proof of Concept”. Diesem Funktions- und Belastungstest kann sich dann jede neue und noch so unglaublich anmutende Technologie für einen definierten Zeitraum unterziehen. Endet dieser Funktionstest positiv, investieren wir die Mittel für die erste Serienproduktion und legen die Weichen für mögliche internationale Investoren und weitere Standorte.

 Auch der Magnetgenerator von Infinity SAV wird erst diesem 14-tägigen Funktions- und Belastungstest unterzogen, bevor die erste Auftragsbestätigung unser Haus verlässt! Wir wissen, das viele bereits darauf warten – insbesondere diejenigen, die mit uns bereits in der Vergangenheit Ihr Vertrauen investiert haben. Dennoch, gerade deshalb und hier noch einmal:

Die Sonderkonditionen für alle AuKW Besteller gelten nur bis zum 31.12.2018.

Erläuterung:
Unser „GEP Token“ ist eine Cryptowährung mit Zahlungsfunktion – und basiert auf dem etablierten ERC20 Smart-Contract Protokoll. Dieser sog. Smart-Contract wird deshalb als „smart“ bezeichnet, weil es im Nachhinein eben keine Änderungs- oder Anpassungsmöglichkeiten gibt. Das, was vorher vereinbart und festgelegt wurde, gilt auch hinterher! (also schon mal nicht von Politikern als in Zukunft bevorzugtes Instrument für Wahlversprechen anzusehen). Wir haben bei der Programmierung dieser Währung eine fixe Kondition für die AuKW Kunden bereitgestellt, die nicht mehr angepasst werden kann. Wer an dieser Sonderkondition interessiert ist, möge sich bitte VOR DEM 31.12.2018 mit Roberto Reuter vom Verein GAIA in Verbindung setzen. Die Abwicklung und Gewährung der Sonderkondition durch die GAIA Projects Ltd. – Malta, erfolgt ausschließlich nur über und durch GAIA Österreich.

ZUR GAIA PROJECTS WEBSEITE

Abrunden möchten wir den kurzen und intensiven Aufenthalt in USA mit ein paar Bildern.

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

rubikon-header

Der Rubikon sagt danke

Der Rubikon ist reich beschenkt worden: mit Aufmerksamkeit, Spenden und Verkaufserfolgen für unsere Bücher —

S & G Ausgabe 08 / 2021

Ausgangssperren, Reisebeschränkungen, Masken- und Impfzwang durch die Hintertür, etc Corona hat die Welt im Griff.

Information

Populär

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich