Suche
Close this search box.

Holcomb Energy System (HES) Wie funktioniert es?

Holcomb Energy Generator HES Titelbild

Dr. Robert Holcomb wird die Welt verändern

Hast du schon vom Holcomb Energie System gehört? Es ist vielleicht noch nicht so bekannt in Europa im Jahr 2023, aber wir arbeiten daran. Nach 17 Jahren Entwicklung ist es keine Illusion mehr, sondern Realität. Freie Energie ist jetzt verfügbar. Alternative Technologien sind heutzutage im Trend. Sie nutzen Quellen wie Sonne, Wind und Wasser. Aber diese Quellen sind begrenzt oder nicht immer verfügbar: Solarenergie funktioniert nur bei Sonnenschein, Windkraft nur bei Wind und Wasserkraftwerke benötigen Wasser, das heutzutage sparsam genutzt werden muss. Das Holcomb Energie System hingegen ist anders.

Das erste Raumenergie-Gerät ist da

Claus Turtur Bei Einem Event In Österreich

Es gibt eine unerschöpfliche Energiequelle im Vakuum oder im Nullpunktfeld, wie es die Stochastische Elektro-Dynamik (SED) bewiesen hat. Bisher wurde dies als Märchen oder Pseudowissenschaft abgetan, da noch kein funktionierendes Gerät öffentlich vorgeführt wurde. Wir sind uns jedoch nicht sicher, ob der Begriff “Nullpunktenergie” korrekt verwendet wird, da null eigentlich NULL ist. Daher müssen wir möglicherweise in Zukunft einen passenden Begriff für den von Dr. Robert Holcomb entwickelten Stromgenerator finden.

Ein Motor ohne bewegliche Teile

Hes Generator
Im Oktober 2023 könnte in Zürich zum ersten Mal ein selbstlaufender magnetischer Festkörper-Generator mit 15 kW von der Firma Holcomb Energy Systems aus den USA vorgeführt werden. Damit würde der Beweis für diese neue Energiequelle erbracht werden. Wir werden natürlich persönlich anwesend sein und alles dokumentieren. Es werden Videoaufnahmen, Interviews und Messdaten für die Öffentlichkeit festgehalten.

Nikola Tesla hatte es bereits gewusst

Harald Lesch Antropogen Verursachte Treibhausgase
Nikola Tesla (1856-1943) hat bereits darüber gesprochen, dass Energie unbegrenzt vorhanden ist. Die Unschärferelation von Werner Heisenberg und die Quantenphysik von Max Planck haben eine neue Ära in der Physik eingeleitet. Schon 1916 sprach Walter Nernst von der Nullpunktenergie, und auch Richard Feynman und Archibald Wheeler haben sich damit beschäftigt. Trotzdem wurden diese Energiequelle bisher von den physikalischen Gesetzen eingeschränkt. Sogar Größen wie Professor Harald Lesch haben gesagt, dass so etwas nicht möglich sei. Deshalb haben viele aufgehört zu forschen. Viele, außer Dr. Holcomb.

Dennis Danzig wehrte sich auch

Denis Danzig Demonstation Model 3.0
Am 16. Mai 2019 schrieb Dan Neil im “Wallstreet-Journal” über den selbstlaufenden Magnetmotor von Dennis Danzik aus Scottsdale/USA: “Dennis Danzik hat einen Weg gefunden, der den Glauben an die Gesetze der Physik herausfordert.” Es geht jedoch nicht darum, die Gesetze aufzuheben, sondern sie zu erweitern, indem wir die Umgebungsenergie, das Quantenfeld oder die Raumenergie als Energiequelle anerkennen und nutzen. Das ist jetzt dringend erforderlich, denn der Beweis wurde durch die Demonstration des selbstlaufenden 15-kW-Energiegenerators der Holcombs erbracht. Die Technologie kann in beliebiger Größe eingesetzt werden, um Energieprobleme zu lösen.

Lehrbücher und Universitäten helfen nicht

Wie Einstein sagte, wird der Durchbruch nicht von der wissenschaftlichen Gemeinschaft kommen, sondern von Außenseitern. Und jetzt ist es passiert. Überzeuge Dich selbst. Die Energiewende wird nicht so kommen, wie es sich die grünen Parteien vorstellen. Sie wird vom Volk kommen. Schaue das Video an und sieh das Funktionsprinzip des neuen Holcomb Energie Systems.

Das Holcomb Energy System

Gibt es ein System, das mehr Energie erzeugt als es verbraucht? Ja. Ab heute gibt es das Holcomb Energy System. Es enthüllt die Geheimnisse der Magnetkraft von Eisenatomen. In einem Video erklärt der Erfinder Dr. Robert Holcomb, wie er entdeckte, dass eine schwache Magnetkraft ausreicht, um ungepaarte Elektronen im Eisenatom magnetisch zu machen und dabei eine vier- bis fünffache Magnetkraft entsteht. Diese magnetischen Domänen werden in Statorspulen erzeugt und als nutzbare elektrische Energie abgegeben. Das System ist vollständig autonom und kann überall auf der Welt dezentral eingesetzt werden. Es beginnt eine neue Ära ohne Öl, Gas, Kohle oder Atomstrom. Das System wurde bereits entwickelt und mehrere Prototypen von Ingenieuren getestet und verifiziert. Alle Messergebnisse bestätigen einen COP von 1:4. Das bedeutet, dass ein Teil Energie hineingeht und vier Teile herauskommen. Derzeit beträgt die elektrische Leistung 15 kW, was für den Haushaltsgebrauch ausreichend ist. Damit beginnt ein neues Zeitalter: Das der Raumenergie, die aus der Umgebung gewonnen werden kann.

Der 2. Hauptsatz der Thermodynamik wird angezweifelt

Ein Universitätsprofessor namens Tim Vaughan aus den USA erklärt uns, warum selbst die klügsten Physiker erstaunt sind und sogar ihre Denkweise ändern müssen. Er hat das Holcomb Energie System untersucht und festgestellt, dass es tatsächlich ein Perpetuum mobile gibt, also ein Gerät, das von selbst elektrischen Strom erzeugt. Es ist jedoch kein Geheimnis mehr, woher diese Energie kommt. Es sollte zum Allgemeinwissen der Menschheit werden, damit die Welt besser werden kann. Ich habe diesen Vortrag komplett aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt.

“Das geht anders – Blog für Freie Energie”

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Mit Freunden teilen

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
Drucken
2658

Fördernde Mitglieder

1674

Plattform Beiträge

9900

News Abos

81000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Firstknow Acedemy Titelbild
Dr. Daniele GanserFirstknow AcademyMedien

Daniele Ganser zu Gast in Wieselburg

Neutrinovoltaik Energiefelder zur Stromerzeugung
EnergieNeutrino® Power CubeNeutrinos

Energiefelder kompensieren wachsenden Strombedarf

Schneider Kongress Fellbach Schwabenlandhalle
Inge und Adolf SchneiderKongressNETJournal

Schneider’s Kongress: Technologien der Neuen Zeit

CO2 Titelbild, Bildquelle: Kanenori auf Pixabay
CO2KohlendioxidMedien

CO2: Funktion und Ursprung

Plattformen und Netzwerke

Translate