STELLE INHALT BEREIT

Suchbegriff ...

Slide GAIA - DIE BEWEGUNG FÜR MEHR
UNABHÄNGIGKEIT UND FREIHEIT

Infoabend, Marchtrenk

Viele Themen wurden am Infoabend in Marchtrenk besprochen, besonderes Augenmerk wurde diesmal den verschiedenen Speicherungsmöglichkeiten von selbsterzeugter Energie gewidmet. Wie kann die vom AUKW erzeugte Energie am besten genutzt werden bzw. welche Speichermöglichkeiten wird es hier geben welche auch auch von den Kosten vertretbar sind …
Es war wieder ein interessanter Abend und wir sind sicher, daß auch betreffend der Speichermöglichkeiten sich bald kostengünstige Möglichkeiten ergeben.
Liebe Grüße aus Marchtrenk

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

3 Kommentare

  1. P. Gerold 8. Juni 2015

    Hi,
    ich dachte das sei längst bekannt mit dem tesla- E-Auto und seinen Batterien, hier gibts Speicher für 7 Kw zu 3000,-$ und 10Kw zu 3500,-$

    http://www.teslamotors.com/powerwall

    Gruß Gerold

  2. Harald Breinesberger 8. Juni 2015

    Hallo Achim,
    ich habe Deine Anfrage mal weitergeleitet – ich persönlich habe schon mal von einer derartigen Technologie gehört, kann aber dazu selbst nichts sagen.
    Ich hoffe, ich bekomme diesbezüglich Infos ..

    L.G.
    Harry Breinesberger

  3. Achim Behringer 6. Juni 2015

    Hallo GAIA-Team,
    bzgl. Energiespeicherung von AUKW-Strom:
    Weiß jemand genauer bescheid über http://www.nanoflowcell.com/de/ ?
    Grüße aus Bayern
    Achim Behringer

Kommentiere den Beitrag

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch interessant

s-und-g header

S & G Ausgabe 23 / 2021

Hätte man nachfolgende, frühzeitige Warnung des Infektionsepidemiologen Prof. Bhakdi genug ernst genommen, wären vielleicht einige

Information

Populär

Partner

Translate