Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner

Biophysikalische Energietherapie – Modul 4

Rückblick 4. Modul des Seminarzyklus Biophysikalische Energietherapie.

Dieses Modul mit dem Thema „Energietherapie und Wirbelsäule“ war für mich als Organisator und Teilnehmer ein besonderes Erlebnis. Als Organisator galt es zahlreiche Änderungen im Umfeld kurzfristig zu bearbeiten. Als Teilnehmer hat das Thema, sowie die Vortragenden Maria Zeggl und Leo Spindelberger mit ihren Ausführungen bei mir zu einigen Aha-Erlebnissen geführt.

Die Wirbelsäule ist die zentrale Achse unseres Körpers und spielt daher für unsere Gesundheit eine zentrale Rolle. Diese Erkenntnis ist in allen medizinischen Kulturen ähnlich.

Bei den Zusammenhängen der einzelnen Wirbel mit unserer Psyche, den Meridianen und den Reflexzonen sowie die Zuordnungen zum restlichen Körper an den Händen und Füßen, haben sich bei mir auch weitere Zusammenhänge erschlossen, wie der Mensch funktioniert. Da ich den Dingen gerne auf den Grund gehe und die Prinzipien verstehen will, haben die gehörten Informationen bei mir einiges an Überlegungen bewirkt. Das führte dazu, dass sich eine kleine Gruppe dazu in der Kalenderwoche 9/2020 trifft, um das Thema „Wie Gesundheit funktioniert“ weiter auszuarbeiten.

Für alle, denen das Thema „Gesundheit in Eigenverantwortung“ wichtig ist, und an weiteren Infos interessiert sind, stehe ich natürlich gerne zur Kontaktaufnahme zur Verfügung g.herrmann@gaia-energy.org.

Referenten im Modul 4

  • Maria Zeggl:
    Physiotherapeutin in freier Praxis, integriert seit mehr als 30 Jahren komplementärmedizinische Konzepte und Reflex-Techniken.
  • Dr. L Spindelberger:
    Arzt für Allgemeinmedizin, Arbeits-, Umwelt- und Ernährungsmedizin, TCM Arzt, Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl

Anmeldung zum Modul 5

Das nächste Modul 5 des Seminarzyklus am 21. März 2020 widmet sich dem Themenkreis: „REIKI, Feinstoffliche Körper und Elektrosmog“

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

OeVR Banner

ÖVR-NEWS 08-2021

Wie ein Permanentmagnet besonderer Form zu einem Teil eines funktionierenden Magnetmotors wird oder ein weiteres

Information

Populär

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich