Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner

NetJournal Report von Davos

Die Augen der Welt blickten vom 21.-24. Januar nach Davos.

Dort kamen die Mächtigen und Reichen der Welt zusammen, aber auch jene, denen die Umwelt und das Klima ein grosses Anliegen ist. Mit dabei unsere Freunde von GAIA Energy!

Unser Kontakt mit Roberto Reuter und Robert Reich von GAIA Energy ist schon viele Jahre alt, denn wir verfolgen die gleichen Ziele: Förderung von Magnetmotoren und anderer Freie- Energie-Geräte. Wir tauschten uns in dieser Zeit immer wieder aus. Mit dem Vertrauen wuchs auch die Freundschaft, basierend auf denselben moralisch-ethischen Prinzipien: der Nutzen für Welt und Menschheit hat Vorrang vor dem Profitdenken.

Als Ausdruck unserer gegenseitigen Wertschätzung geben wir den Mitgliedern von GAIA nun erstmals vor dem Druck unseres Magazines Einblick in einen Artikel, der in seinen Grundzügen bereits auf der Rückfahrt von Davos entstand.

Robert Reich und Roberto Reuter hatten uns darüber informiert, dass GAIA durch die iranische Prinzessin Mariam Azarm, die zusammen mit Brett Johnson das Altru Institute – Institute for Innovation, Integraton & Impact Inc. – gegündet hatte, zum WEF eingeladen wurde. Brett Johnson und Mariam Azarm hatten das Altru Institute (eine Art Thinktank) aus Frustration über die Bürokratie, Ineffizienz und undurchsichtige Arbeit der Nonprofit-Organisationen gegründet. Das Institut wurde auf der Basis von Altruismus aufgebaut. Es geht ihnen um eine Kombination von geschäftlichen mit philanthropischen Zielen.

GESAMTEN ARTIKEL ALS EPAPER LESEN

NETJournal abonnieren/testen

 NET-Journal – neue Energietechnologien

Artikelnummer: ISSN 1420-9292

Einzelausgaben:
11,00 EUR / 14,00 FR

Abo: 6 Doppelnummern, alle zwei Monate
65,00 EUR / 80,00 FR

Zweijahres-Gönnerabo:
160,00 EUR / 200,00 FR

Jupiter-Verlag Adolf und Inge Schneider
Emmersbergstr. 1, CH 8200 Schaffhausen
Tel. 0041/52 620 01 04
Mobil 0041 79 616 12 80
www.jupiter-verlag.ch adolf.schneider@vtxmail.ch

Beschreibung

Gibt es das Perpetuum mobile? Manche Freie-Energie-Geräte mögen danach aussehen, aber es gibt kein PM, sondern “nur” Energieumwandlung! Das NET-Journal beantwortet als einzige deutschsprachige Zeitschrift seit 1996 solche Fragen und informiert über unkonventionelle Energietechnologien, insbesondere über Raumenergie und Freie Energie. Der Trendforscher Gerald Celente schrieb bereits 2015, dass die aktuellen alternativen Energietechnologien (Wind, Wasser, Strom) von etwas Grösserem abgelöst werden würden: von der Raumenergie. Darüber berichtet das “NET-Journal”!

Bei den Neuen Energie-Technologien (NET) geht es um innovative Lösungen des weltweiten Energieproblems und um die Vorstellung konkreter Geräte und Erfindungen auf diesem Gebiet.

Schwerpunkte

  • Hoch effiziente neue Energietechnologien
  • Patente und Ideen von Nikola Tesla
  • Forschungen zur Kalten Fusion/Low Energy Nuclear Reactions LENR
  • Experimente zur Antigravitation
  • Biologische Strahlenwirkungen
  • Wirbel und Tornados
  • Geheimnisvolle UFO-Antriebe und deren irdische Umsetzung usw.

Probeheft / Abo bestellen



Hinweis: Die Bestellung von Magazinen wird direkt an den Jupiter Verlag übermittelt.
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

Information

Populär

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich