Suche
Close this search box.

Neutrinovoltaik – Feldtest in Österreich

Neutrinovoltaik Titelbild

Neutrinovoltaik® und erste Details zum Feldtest in Österreich

Beim Schneider Kongress “Epochale Technologien zur Energiewende” am 17/18. Juni in der Nähe von Stuttgart hatten wir die Möglichkeit, Holger Thorsten Schubart am GAIA Stand für ein kurzes Interview zu treffen. Später haben wir den Neutrinovoltaic® Feldtest genauer besprochen und diskutiert. Wir bedanken uns herzlich für die Zusammenarbeit und die vielversprechenden Perspektiven, die sich daraus ergeben.

Interview am GAIA Stand

Eckdaten zum Neutrinovoltaik® - Feldtest

Neben der Aufzeichnung unseres Gespräches haben wir die Zeit auch genutzt, um das weitere gemeinsame Vorgehen in Bezug auf den ersten geplanten Feldtest in Europa zu besprechen. Dieser Feldtest soll die praktische Anwendung der Neutrinovoltaik® im täglichen Leben – vorallem bei Endverbrauchern zeigen.

Neutrinovoltaik Logo
Wie lang wird der Feldtest dauern

Um die Geräte ausreichend intensiv im Normalbertrieb zu belasten, wird die Dauer des Neutrinovoltaic® Feldtests auf 6 bis 9 Monate angesetzt.

Wo kann der Power Cube stehen?

Der Vorserien-Cube kann im Inneren eines Gebäudes / einer Wohnung an einem beliebigen trockenen Platz – z.B. sicher im Keller – stehen. Zugang zu Licht oder anderen externen Energiequellen werden nicht benötigt. Einzig zu beachten ist der benötigte Anschluss ans Internet zum Monitoring per LAN-Kabel zum Router.

Was kostet die Teilnahme am Neutrinovoltaic® Feldtest?

Die Vorserien-Cubes verbleiben im Eigentum von Neutrino® Energy und werden den Teilnehmern unentgeltlich bereitgestellt. Die vollständige erzeugte Energiemenge ist für jeden Teilnehmer unentgeltlich im Inselbetrieb nutzbar.

Ob eventuell ein Selbstbehalt zur fachgerechten Installation erhoben wird, ist noch offen.

Hinweise zur Sicherheit

Akkreditierte Teilnehmer am Neutrinovoltaic® Feldtest sind für den sorgsamen Umgang mit dem Vorserien-Cube verpflichtet und unterschreiben eine entsprechende Erklärung bei der Installation / Übernahme.

Neutrino® Energy vertraut den Teilnehmern einen technisch funktionellen Vorserien-Cube mit revolutionären Eigenschaften an. Dieser Wertschätzung sind sich alle Beteiligten bewusst und behandeln den Vorserien-Cube entsprechend.

Hinweise zur Haftung

Für vom Teilnehmer oder unautorisierten Dritten herbeigeführte Beschädigungen jeglicher Art haftet der Teilnehmer in vollem Umfang und ist – soweit Fahrlässigkeit oder Mutwilligkeit erkennbar ist – schadenersatzpflichtig. Auch wird der Teilnehmer bei Bekanntwerden vom weiteren Verlauf ausgeschlossen und der Vorserien-Cube deinstalliert.

Hinweise zur Kommunikation

Während der gesamten Dauer des Neutrinovoltaic® Feldtests sind alle Teilnehmer zur absoluten Verschwiegenheit gegenüber Dritten – insbesondere gegenüber der Presse und Onlineportalen verpflichtet. Dazu wird eine Vereinbarung unterschrieben.

Nach der vollständigen Veröffentlichung der Auswertung des Neutrinovoltaic® Feldtests können dann natürlich alle gern mit Interessierten im gewünschten Ausmaß sprechen.

Die strenge Regelung gilt vor allem dem Schutz der Teilnehmer. Es soll vermieden werden, dass es während der Laufzeit zu unnötigen Auseinandersetzungen kommt. Teilnehmer betrachten den Neutrinovoltaic® Feldtest als außerordentliche, einmalige Gelegenheit und sind Teil einer einmaligen Gruppe von Pionieren der Energiewende.

Überwachung des Neutrinovoltaic® Feldtests

Der Neutrinovoltaic® Feldtest soll aussagekräftige Daten liefern. Daher werden regelmäßige Vor-Ort-Checks durch beauftragte Gutachter stattfinden.

Jeder Teilnehmer ist auch angehalten, am Online-Monitoring teilzunehmen. So sollen möglichst standardisiert und regelmäßig in sehr engen Abständen Daten erhoben und übermittelt werden, um ein belastbares Gesamtbild über alle Vorserien-Cubes zu erzielen.

Kann die Energie eingespeist werden?

Nein, der Neutrino® Power Cube ist ein für Inselbetrieb konzipierter Stromerzeuger und nicht für den Netzparallelbetrieb ausgelegt. Eigenmächtige Änderungen nach Anschluss des Cubes stellen eine schadenersatzpflichtige Handlung dar.

Kann der Neutrino® Power Cube nach dem Test behalten werden?

Der Neutrinovoltaic® Feldtest wird mit sogenannten “Nullserien-Mustergeräten” – also Prototypen umgesetzt. Diese sind mit Ende des Feldtests rückgabepflichtig. Die Vorserien-Cubes können nicht behalten werden.

Als Dankeschön werden Teilnehmer des Neutrinovoltaic® Feldtests bei der Abgabe von Seriengeräten zur offiziellen Markteinführung bevorzugt behandelt und erhalten ein edles und einmaliges Teilnahmezertifikat von uns.

Wieviele Cubes werden von Neutrino® Energy für den Neutrinovoltaic® Feldtest bereitgestellt?

Damit der Neutrinovoltaic® Feldtest representativ ist, liegt die Anzahl der von Neutrino® Energy bereitgestellten Vorserien-Cubes bei voraussichtlich 100 bis 120 Geräten.

Wer kann mitmachen?

Die Teilnahme ist für alle GAIA Mitglieder möglich, bei denen die Voraussetzungen vor Ort passen. Diese werden im Detail noch erarbeitet. Generell können wir bereits die drei wichtigsten Voraussetzungen festhalten:

  • Inselbetrieb (Eigenverbrauch von bis zu 5 kW pro Stunde) muß möglich sein
  • Anschluss ans Internet vor Ort für das zentrale (anonyme) Monitoring
  • Installation an einer für ein Installationsteam gut erreichbaren Adresse in Österreich

Jetzt Mitglied werden

Wer diese Voraussetzungen erfüllt, kann sich bei der in Kürze bereitgestellten Ausschreibung bewerben. Newsletter abonnieren, um Informationen zum Thema Neutrinovoltaic® Feldtest zu folgen. Noch nicht bei GAIA? Gern begrüßen wir neue Mitglieder.

Die endgültige Entscheidung zur Teilnahme liegt bei Neutrino® Energy und wird repräsentativ gemischt.

Wir hoffen, damit bereits einen ersten Ausblick auf den kommenden Feldtest liefern zu können und freuen uns auf die weiteren Schritte zur Planung, welche wir alsbald möglich zentral kommunizieren werden.

Energie Der Zukunft

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Mit Freunden teilen

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
Drucken
2658

Fördernde Mitglieder

1674

Plattform Beiträge

9900

News Abos

81000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Firstknow Acedemy Titelbild
Dr. Daniele GanserFirstknow AcademyMedien

Daniele Ganser zu Gast in Wieselburg

Neutrinovoltaik Energiefelder zur Stromerzeugung
EnergieNeutrino® Power CubeNeutrinos

Energiefelder kompensieren wachsenden Strombedarf

Schneider Kongress Fellbach Schwabenlandhalle
Inge und Adolf SchneiderKongressNETJournal

Schneider’s Kongress: Technologien der Neuen Zeit

CO2 Titelbild, Bildquelle: Kanenori auf Pixabay
CO2KohlendioxidMedien

CO2: Funktion und Ursprung

Plattformen und Netzwerke

Translate