Inhalt wird geladen
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner
Events
Gaia Featured Post

ÖVR-NEWS 09-2022

ÖVR Titelbild

Mehr denn je brauchen wir die stufenweise Energieautarkie für jedermann.

Dies konnte man aus den über 210 Teilnehmern am letzten LIVE-Raumenergie-Kongress in Graz am 10. & 11.9. heraushören. Der LIVE-Kongress, der von Adolf und Inge Schneider organisiert und von der ÖVR maßgeblich unterstützt wurde, war der am meist besuchte Raumenergie-Kongress in Österreich seit Bestehen der ÖVR.
Die relative Vielfalt der verschiedensten Themen inspirierte und motivierte viele Teilnehmer.

Auch für die „grünen Hände“ gab es tolle Beiträge für den Umwelt- und Pflanzenschutz aber auch Bodenbefeuchtung durch die Nutzung der Raumenergie, sogar in wüstennahen Gebieten.
Am Samstag Abend gab unser Präsident zusammen mit 2 Freunden noch ein kleines Stimm- und Gitarrenkonzert.
Alle Anwesenden waren sich nach den 2 Tagen bewusst, dass die ultimative Energie der Zukunft die einzige und effizienteste Lösung für unser „Energieproblem“ sein kann.
Mehr Energieunabhängigkeit ist die einzige Antwort auf die 4 bis 5-fach gesteigerten Gaspreise, sowie auf die fast doppelten Strom- und Spritpreise!
 
Kurzfilm von Roxana Vossough und Bildergalerie Info zum Kongress:

Die künstlerisch sehr talentierte Filmemacherin Roxana Vossough macht insbesondere Kurzfilme, und produzierte anlässlich des Kongresses den ersten Kurzfilm zur ultimativen Energie der Zukunft Raumenergie als Rückblickfilm:

Filmemacherin Roxana Vossough/ SnackVideos.at • Mail: roxana@snackvideos.at

GOOD NEWS: Unsere Regierung denkt um und fördert nicht nur die Energie-Autarkie, sondern auch den „Energieexport“ ins heimische Netz

Alle Spatzen pfeifen es bereits vom Dach, dass durch den langsamen Wechsel von abgasverursachenden Autos in die E-Mobilität vermehrt Strom aus dem Netz gebraucht wird. Wir Insider wissen, dass die endgültige Lösung nur E-Autos mit Raumenergieantrieb sein kann, um den gigantischen Batteriespeicherplätzen zu entkommen, da deren Abbau von Rohstoffen äußerst umstritten ist.
 
Nikola Tesla war wie immer auf diesem Gebiet der VORDENKER, wie man aus seinem Zitat von 1922 ersehen kann.

Der aus THRIVE II bekannte Erfinder Maxwell Chikumbutso hat ja 2015 bereits ein kleines E-Auto mit Raumenergieantrieb vorgeführt. Was eben noch fehlt, ist ein mutiger Investor.

Mehr dazu hier:

Zurück zur Österreichischen Regierung:

Durch eine gesetzliche Änderung im Abgabenänderungsgesetz 2022 wurden ab der Veranlagung 2022 Einkünfte natürlicher Personen aus der Einspeisung von bis zu 12.500 kWh elektrischer Energie aus Photovoltaikanlagen von der Einkommensteuer befreit, wenn die Engpassleistung der jeweiligen Anlage die Grenze von 25 kWp nicht überschreitet. DAS WAR NOCH NIE DA!!!

Andrea Rossi erweitert seine Palette der Stromgeneratoren, um die 1 Million Vorbestellung schneller zu schaffen

Keiner kann es mehr so richtig erwarten, dass Andrea Rossi mit der Auslieferung der Stromgeneratoren der neuen Art beginnt. Seine Investoren haben ihm aus bekannten Gründen eine ziemlich hohe Latte von 1Mio Stück Vorbestellungen des SKLep mit 100W Output auferlegt.

Der geniale Forscher & Erfinder Ing. Andrea Rossi

Um diese schneller zu erreichen, hat er noch 2 weitere Größen von Stromgeneratoren auf der gleichen Basis anzubieten.
 
Die absolute MINI-Variante liefert 10W und kostet nur 25USD. Natürlich können dadurch nur LED-Lampen bis 10W Energieverbrauch betrieben werden, aber immerhin – LICHT für Tag und Nacht zum Nulltarif. Für Gewerbe und Industrie kann Rossi 10.000 oder 20.000 kleine SKLep mit 100W OUTPUT in Containern ohne Wechselrichter etc. liefern.

Diese Container mit 1 oder 2 MW-OUTPUT könnten für alle möglichen Insellösungen eingesetzt werden und würden sich bei den jetzigen verrückten Energiepreise innerhalb 1,5 – 2 Jahren voll amortisieren. Auf alle Fälle zählen dann 10 kleine MINI SKLeps als 1 SKLep mit 100W. Und bei der Container-Version sind dann ja gleich 10.000 oder 20.000 Stück verbaut. Somit kann die 1 mio VORBESTELLUNG rascher erreicht werden.
 
Laut einem Mail mit Andrea Rossi mit uns, hat er bereits mit der Produktion begonnen.

 

Der MINI SKLep mit 10W Ausgang

Mehr Informationen & VORBESTELL-Formular finden Sie unter:

Autofahren mit Wasserzusatz zur Produktion von Wasserstoff-Gas ohne Knallgaseffekt

Wer von den Spritpreisen und dieser Preispolitik genug hat und zusätzlich ein Zeichen für den Umweltschutz setzen möchte und noch 20-40% Spritkosten einsparen will, der reserviert sich den 5.11.2022 in seinem Kalender für einen geplanten Workshop in Guntramsdorf. Aus Sicherheitsgründen wird der genaue Ort nur an die Anmelder bekannt gegeben.

Sven Mund
IT-Spezialist und HHO-Experte Sven Mund

Geplant ist nicht nur, dass IT-Profi und Experte für den Einbau und Abstimmung von HHO-Geräten für ein Auto mit Verbrennungsmotor, Sven Mund, einen Workshop gibt, sondern auch die Präsentation von Einbauten in Autos von Teilnehmern. Sven Mund wird voraussichtlich erprobte Bausätze aus Irland mithaben, die man kaufen kann und auch gleich am Tag des Seminars mit Hilfe von Sven Mund einbauen kann.
 
Bei seinem Vortrag am Raumenergie-Kongress in Graz brachte Sven Mund auch Messergebnisse, die einen gemessenen aber unerklärlichen Energieüberschuss ergaben. Wird hier gar Raumenergie ausgekoppelt?

Mehr Info zu dieser fantastischen Technologie samt Geschichte finden Sie unter

Das Motto seiner Firma MundIT.solutions GmbH in Kassel lautet:

Sven Mund
IT-Spezialist und HHO-Experte Sven Mund

Wer grundsätzlich Interesse an einem  Workshop bzw. an einem Umbau für sein Auto hat, kann sich mal bei office@oevr.at anmelden. Wir informieren dann jeden Interessenten persönlich, sobald wir mehr Informationen haben bzw. sobald der Workshop endgültig fixiert ist.

Hat Ihnen dieser ÖVR-Newsletter gefallen?

Finden Sie, dass er die kommende, so wichtige Energiewende unterstützt?

Finden Sie es wertvoll, uns für unsere seit 2006 unermüdliche Aufklärungsarbeit zu unterstützen, welche ansonsten leider sowohl seitens der Politik als auch der Mainstream-Medien fehlt?

Dann werden Sie ein ÖVR-Mitglied oder machen Sie eine Spende:

Ing. Wilhelm Mohorn & Ihr ÖVR-SERVICETEAM

OeVR
Österreichische Vereinigung für Raumenergie
Schneedörflstrasse 23
2651 Reichenau/Rax
Österreich
E-Mail
Drucken
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
2576

Fördernde Mitglieder

1508

Plattform Beiträge

8000

News Abos

65000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Information

Unsere Partner

Agnihotra

Homa Hof Heiligenberg

In der vedischen Feuerzeremonie „Agnihotra“ entsteht eine Asche, die Toxine und Umweltgifte harmonisiert und neutralisiert.

Newsletter

Translate