Seniorenmesse in St.Pölten – Ein Rückblick

Wir danken zahlreichen Besuchern auf unserem Stand bei der Seniorenmesse in St. Pölten.

Das Interesse an Anwendungen mit dem kleinen Bruder des großen Multiwellen-Oszillators nach Dr. Georges Lakhovsky war riesig. Probanden mit Zahnproblemen, Verspannungen oder kleinen Entzündungen konnten den Stand schmerzlich erleichtert wieder verlassen.


Ebenfalls am Stand stellte Thomas Weber von EMEG sein Oberon System zur ganzheitlichen Körperanalyse vor. Mit dem Oberon System kann man den kompletten Körper in einer Sitzung bis zur DNA schwingungstechnisch analysieren.

Anm: Da diese Methode sehr umfangreich ist, empfehlen wir den direkten Kontakt zu Thomas Weber. Die Analyse erfolgt in Eigenverantwortung und ersetzt keinen Arztbesuch im Krankheitsfall.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Statt zahlreichen Besuchen bei vielen unterschiedlichen Gesundheitsexperten braucht es nur eine Analyse, bei welcher der Körper ganzheitlich betrachtet wird.

Du hast interesse an einem persönlichen Termin für Deinen “Gesundheitslevel Check”?
Kontaktiere Ihn gern.
Schreibe bitte an info@emeg.at oder rufe ihn unter +43 676 4200533 an.

MEHR INFORMATION AUF DER WEBSEITE VON EMEG

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

Generation Grundeinkommen-Titelbild

News | April 2021

Unser Mitglied Evelyn Heinzl ist Dissertantin an der Paris Lodron Universität Salzburg Als solche ist

S & G Ausgabe 13 / 2021

Verursachen manche Nachrichten auch bei Ihnen diesen „beklemmenden Kloß“ im Hals? Dies, weil sie erahnen,

Information

Populär

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich