Inhalt wird geladen
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner
Events
Gaia Featured Post

S & G Ausgabe 22 / 2022

Stimme und Gegenstimme Titelbild

Kinder sind zweifelsfrei die Zukunft unserer Gesellschaft.

Dennoch vernachlässigt die aktuelle EU-Politik die wahren Bedürfnisse der Kernfamilie, welche für eine gesunde Entwicklung der Kinder sorgt. Es mangelt an gebührender Achtung, Förderung und das Muttersein wird geringgeschätzt.

Obwohl der Wunsch, eine Familie zu gründen, zum Urinstinkt der Menschen gehört, wird doch mit dem neuen Leben Spott getrieben. Einerseits wird mit der Ausbeutung der Frauen als Leihmütter enorm Profit gemacht. Andererseits wird unzähligen Babys das Leben durch Abtreibung geraubt und anschließend kommerziell verwertet.

Unsere S&G 22/2022 soll die Augen dafür öffnen, wie vielschichtig die Denaturierung bereits vorangetrieben wurde. Doch wir können unsere Kinder lehren, umsichtig und liebevoll mit dem größten Geschenk, dem Leben selbst, umzugehen!

Ihr S&G Team

Eine unbequeme Wahrheit?

» PERSÖNLICHE BEMERKUNGEN «

In dieser Zeit, die wir jetzt erleben, kommen mehr und mehr Informationen zu Themen ans „Tageslicht“, die für viele von uns unglaublich erscheinen. Und weil diese Geschichten so unvorstellbar sind, kann der Verstand diese Themen oft nicht als Wahr annehmen. Eine große Anzahl von Menschen wählen dann unbewusst eine Strategie der Verdrängung, so dass Berichte mit grauenhaften Inhalten ignoriert werden, oder als „Verschwörungstheorien“ gedanklich beiseitegeschoben werden. Ja, natürlich gibt es auch viele Berichte deren Inhalte im Detail schlecht recherchiert und daher falsch beschrieben sind, oder gar gefälscht werden.

Doch was wäre, wenn solche grauenhaften Berichte grundsätzlich einen wahren Kern hätten und wir diese Wahrheit nicht erkennen wollen? Dann würden diese grauenhaften Machenschaften nur deshalb möglich sein, weil sie im Verborgenen geschehen. Würden wir unsere Aufmerksamkeit dorthin lenken und „Licht in die Sache“ bringen, würde der Spuk ein Ende haben.

So lautet eine Weisheit „Das Böse kann nicht durch die wenigen Bösen existieren. Es ist nur möglich, da es so Viele zulassen!“.

In diesem Sinne lade ich euch ein, auch Informationen mit unbequemen Inhalten zu Kenntnis zu nehmen, sie zu prüfen, zu hinterfragen und dann sich und den Verantwortlichen Fragen zu stellen. Da ist der erste Schritt der Veränderung zur Heilung. Mehr dazu in weiteren Beiträgen.

STIMME & GEGENSTIMME

» FLUGBLÄTTER ZUM NACHLESEN «

Wöchentlich werden die Ausgaben zum Online-Durchblättern und zum PDF-Download aktualisiert.

« Die Völker haben ein Recht auf Stimme & Gegenstimme! »

Das Flugblatt "Stimme & Gegenstimme" publiziert  eigenverantwortlich auf dieser Plattform.

Inhalte spiegeln nicht automatisch die Meinung der Gesellschaft für Autarkie (GAIA) wider.

E-Mail
Drucken
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
2576

Fördernde Mitglieder

1508

Plattform Beiträge

8000

News Abos

65000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Information

Unsere Partner

heilwissen-verlag

Heilwissen Verlag

Der Heilwissen Verlag bietet: Bücher, Seminare, Informationen, Artikel und Videos Austausch von Wissen Seminare: Grundlagenausbildung

Newsletter

Translate