STELLE INHALT BEREIT

Suchbegriff ...

Slide GAIA - DIE BEWEGUNG FÜR MEHR
UNABHÄNGIGKEIT UND FREIHEIT

Teslas Börsenwert steigt auf 731 Milliarden Dollar

Immer wieder taucht die Frage auf “Wenn ein E-Auto 1000 km Reichweite bietet, ist es interessant.”

Gleich vorweg, diese Fragen kommen immer genau von denen, die nur wenige Male im Jahr mehrere hundert KM am Stück fahren wollen, eine Urlaubsfahrt machen wollen also eigentlich bedeutungslos sind, anscheinend handelt es sich hier um eine Weitreichen- Angst, die aus dem fossilen Denkmuster kommt und noch nie mit e-Autos ausgiebig unterwegs waren, keine Erfahrung haben, Bedenken also, die e-Autofahrer gar nicht kennen…

Vergleich Elektrotankstellen pro 100000 EinwohnerIn der EU gibt es fast 173.000 öffentliche Ladestationen (Stand 14. Woche 2020), rund 5.000 e-Ladestationen in Österreich, damit doppelt so viele als die ca. 2400 fossilen Tankstellen. (siehe Vergleich).

Die Vielfahrer, die im Jahr zig tausende Kilometer fahren, bestätigen eindeutig, dass mit der heutigen Batterietechnologie mit 400 – 600 km ein völliges Auslangen gegeben ist, wie mein Freund Helmut, der seit 6 Jahren mit seinen Tesla ca, 80.000 Km pro Jahr in halb Europa zurücklegt.

Gerade er ist der lebende Beweis wie e-Mobilität funktioniert, höchste Lebensqualität bietet und ein stressfreies Fahren möglich ist.
Er hatte früher eine Audi A6, mit dem er oft mit 200 Sachen 1000 Km am Stück fuhr, danach aber durch extremes, stundenlanges hoch konzentriert sein extrem viel Substanz verlor und immer längere Erholungsphasen benötigte, im Wesentlich nicht mehr oder schneller, sogar langsamer und weit teurer (Betriebskosten, Service, Reparatur und Sprit für A6) unterwegs war als heute mit seinem Tesla.

Seine Fahrt startet oft von Wien nach Salzburg wo er als verantwortungsbewusster Autolenker einen Rast einlegt, seinen Kaffee trinkt oder seine Vorbereitungen für die Kundenbesuche erledigt.
E-Auto Ladezeiten sind wertvoll für ihn, um Büroarbeiten zwischendurch zu erledigen, etwas zu besorgen, ein zu kaufen, das entspannte Reisen mit erlaubter Geschwindigkeit auf Autobahnen noch dazu im (teil) autonomen Fahren bringt sogar Erholung, anstatt wie früher puren Stress, und nervliche Belastung. Sein Aktionsradius erstreckt sich über die Slowakei, Kroatien, Schweiz, Deutschland, Tschechien und Österreich.

Helmut ist nicht der Einzige, der mit seinen E-Auto so viele Km und Langstrecken fährt, gerade die Vielreiser und Langstreckenfahrer bevorzugen wegen den vielen Vorteilen das e-Fahrzeug und keinen Verbrenner,

1000 km Reichweite ist eine Lachnummer, e-Fahrzeuge fahren unendlich weit,.. so Helmut

tesla aktienstandDas genau dieses Konzept des Reisens, der Mobilität, weltweit enorme Begeisterung erfährt, bestätigt, der unvorstellbare Erfolg von Tesla, mit weltweit höchsten Verkaufszahlen und enormer Begeisterung der Investoren, womit der Börsenwert von Tela mit Beginn 2021 einen unvorstellbaren historischen Höchstwert von 731 Mrd $ erreicht hat, den es in dieser Form noch nie gab, Tesla notiert jetzt um das 7- fache mehr als VW um das 10-fache mehr als Mercedes. Dazu kommt, das Tesla kaum Schulden hat,

Schuldenstand Automobil IndustrieVW, BMW, Mercedes haben mehr als doppelt so hohe Verbindlichkeiten als ihre Börsenwerte. Sie sind in einer fatalen Situation, gerade jetzt inmitten des totalen Umbaus der gesamten Produktion zur e-Mobilität und zusätzlichen gigantischen Investitionen in die Batterie- und Zellenproduktion, wo sie seit Jahren hinterherlaufen, die Softwareentwicklung noch immer in der Steinzeit liegt, … während selbstfahrende Autos bereits in Großstädten in USA, China,.. ihrem Marktstart haben.

Damit geht der Trend der Selbstzerstörung der Europäischen Automobilindustrie ungebremst weiter, während VW, BMW, Mercedes, … mit extremen Einsparungen, Betriebsschließungen mit großen Substanzverlust die Trendwende zur e-Mobilität irgendwie schaffen müssen, kann Tesla mit nur einigen wenigen hochdotierten Aktienverkäufe locker weitere zukunftsträchtige Projekte selbst finanzieren. Eine Win-Win Situation, … mit immensen wirtschaftliche und technischen Vorsprung. Tesla liegt, sei es im autonomen Fahren im gesamten “On Air Management”, als auch bei der Batterietechnologie um mindestens 6-10 Jahre vor der übrigen, besonders der europäischen Automobilindustrie.

Wer heute noch die Fragen stellt, wann ein e-Auto 1000 Km Reichweite hat, hat nicht im geringsten den gigantischen Umbau der gesamten Wirtschaft (auch Landwirtschaft) verstanden, e- Mobilität schon gar nicht.

Damit bestätigt sich genau, das Denkmuster aus der Vergangenheit (1000 Km Reichweite wie bei Diesel, Benzin) keine Zukunft haben, währen neue Technologien wie e-Mobilität, Autonomes Fahren als auch Sharing bereits den Markt bestimmen und längst zu den globalen Technologie Führern und Gewinnern zählen, die anderen am Abgrund stehen,…

Tesla beweist und bestätig die Chance für die gesamte Energie, Agrar-und Mobilitätswende, alle die das alte fossile System noch immer verteidigen, sich sogar an diesem festklammern sind bereits chancenlos verloren, massive wirtschaftliche Einbrüche in ALLEN Bereichen bestätigen diesen Trend täglich auf´s neue. Man benötigt nur ein wenig Hausverstand um dies zu erkennen, viele Experten sind ohnehin völlig ungeeignet dazu, denn gerade sie sind meist das Problem und nicht die Lösung

Jene die bereits begriffen haben und danach handeln gehören heute schon zu den Gewinnern

Mit sonnigen Grüßen
Wolfgang Löser

Untere Dorfstrasse 23
A-2004 Streitdorf
Tel: (02269 2317), mobil: 0680 111 33 63
w.loeser@aon.at www.energiebauernhof.com

Wolfgang Löser - Wer bin ich

Wolfgang LöserWolfgang Löser
„Erster energieautarker Bauernhof Österreichs“ seit 2002 mit Vorträgen und Seminaren
Untere Dorfstrasse 23, A-2004 Streitdorf
Tel: +43 (0)2269 2317, mobil: +43 (0)680 1113363
w.loeser@aon.at www.energiebauernhof.com

Link zum Buch: Wolfgang Löser- Der Energierebell – Stocker Verlag
Link zum Film: Enerkey Wer hat den Schlüssel zur Energiewende?

Bereits heute überlegen: Wind, Solar und Photovoltaik mit STROMSPEICHER , E-Mobilität und Wärme-Kraft-Kopplung als Regelenergie

VIDEO TIPP DER REDAKTION

Ohne Werbung machen zu wollen, hier ein passender Videofund des Unternehmens Vibemovesyou.
Sehr anschaulich in 15 min kurzverfilmt.

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentiere den Beitrag

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch interessant

ÖVR-NEWS 02-2021

Nun ist es wieder soweit! Der Äther wartet auf GOOD NEWS. um die Gesellschaft entgegen

Information

Populär

Partner

Translate