Inhalt wird geladen
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner
Events
Gaia Featured Post

Wikipedia-Mitbegründer fordert auf, der Website nicht (mehr) zu vertrauen

armstrong economics hd header

Wikipedia ist eine der 10 meistbesuchten Websites der Welt. Kann man ihr als verlässliche Quelle (noch) vertrauen?

Mitbegründer Larry Sanger warnt nun die Öffentlichkeit davor, der von ihm mitgestalteten Website zu vertrauen.

“Sie können sich darauf verlassen, dass es eine Establishment-Ansicht gibt”, gab Sanger zu, als er erklärte, dass das ursprüngliche Design der Website zerstört wurde.

Wikipedia wurde ursprünglich als offene Online-Ressource geschaffen, die sich der Neutralität verpflichtete. Zwischen 2004 – 2009, so Sanger, war Wikipedia ein Pionier in der Bereitstellung von Nachrichten aus einer unvoreingenommenen Perspektive, aber das änderte sich schnell.

Die Benutzer hatten die Möglichkeit, verschiedene Seiten zu bearbeiten und die Informationen von beiden Seiten der Plattform zu diskutieren. Jetzt ist es für die durchschnittliche Person fast unmöglich, sich noch an Ändeungen zu beteiligen. “Wenn Sie überhaupt etwas editieren, werden Sie streng verwarnt oder rausgeschmissen”, sagte Sanger und bemerkte, dass dies oft bei Artikeln passiert, die “unwichtig” sind.

Sanger glaubt, dass Wikipedia vollständig vom Establishment beeinflusst wird, das die Seite in ein Schlachtfeld für eine Version der Wahrheit” verwandelt hat, wie Moderator Freddie Sayers betonte. […] Sanger behauptet pauschal, dass Wikipedia “verlässlich auf dem Standpunkt des Establishments” sei, was ironisch ist, wenn man bedenkt, dass seine libertären Mitbegründer gegen das Establishment waren.

Quellenlink: armstrongeconomics.com/…/wikipedia-co-founder-urges-public-not-to-trust-the-website

Empfehlung & Wertschätzung

Unterstütze GAIA im Wachstum

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
2554

Fördernde Mitglieder

1539

Plattform Beiträge

8350

News Abos

65000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Information

Unsere Partner

Agnihotra

Homa Hof Heiligenberg

In der vedischen Feuerzeremonie „Agnihotra“ entsteht eine Asche, die Toxine und Umweltgifte harmonisiert und neutralisiert.