Suche
Close this search box.

ZES Feldstudie

Die ZES Feldstudie wurde beendet! Wir danken allen freiwilligen Teilnehmern und Prof. Dr. Reichwein als Gastsprecher im Rahmen des GAIA Kongresses am 19.05.2014 in Zell am See.

Inhalt der Feldstudie:
Es wurde von 25 freiwilligen Teilnehmern über einen Zeitraum von 8 Wochen die Wirksamkeit der “ZES-Chip” Produkte nach Prof. Dr. Reichwein getestet. Diese sollen bei von Elektromagnetismus verursachten Beschwerden Abhilfe schaffen. Details zu den getesteten Produkten findest Du hier im GAIA Shopbereich online. Dort kannst Du die Chips auch zum Vorzugspreis erwerben.

Ablauf der Feldstudie:
Aus den vom ZES Chip positiv beeinflussbaren Beschwerden, sollen innerhalb der GAIA Feldstudie 3 häufige und signifikante Beschwerden über einen Zeitraum von 2 Monaten getestet werden. Zur Eröffnung und zur Halbzeit gab es eine Telefonkonferenz mit den Teilnehmern. Die Tests verliefen eigenverantwortlich und ohne ärztliche Begleitung. Die Testergebnisse wurden fallweise , mindest jedoch einmal wöchentlich von den Probanden dokumentiert.

Download der anonymisierten Auswertung: Lade die Zusammenfassung der Daten hier als PDF herunter.

Hinweise für bereitgestellte Inhalte von Autoren

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Mit Freunden teilen

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
Drucken
2658

Fördernde Mitglieder

1674

Plattform Beiträge

9900

News Abos

81000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Schneider Kongress Fellbach Schwabenlandhalle
Inge und Adolf SchneiderKongressNETJournal

Schneider’s Kongress: Technologien der Neuen Zeit

CO2 Titelbild, Bildquelle: Kanenori auf Pixabay
CO2KohlendioxidMedien

CO2: Funktion und Ursprung

Holcomb 40 kW Generator
EnergieEnergietechnologieEnergiewandler

Holcomb Energy System (HES) – Kostenlose Energie

Generation Grundeinkommen Titelbild
BGEGeneration GrundeinkommenGrundeinkommen

Generation Grundeinkommen Lebenszeichen

Plattformen und Netzwerke

Translate