Suche
Close this search box.

137 Jahre alter Superakku ersetzt Lithium-Akkus?

Ausgerechnet eine über 137 Jahre alte Akkutechnik revolutioniert gerade die Energiespeichertechnik.

Die Rede ist von der Redox-Flow-Batterie und diesbezüglich ganz besonders von dem Zink-Brom-Akku. ist )1 Tatsächlich handelt es sich hierbei um die wohl vielversprechendste Konkurrenztechnik für den Lithium-Akku, welche bereits jetzt nicht nur marktreif, sondern sogar sowohl im großen Stil für die Industrie als auch in kleinem Stil für Privatpersonen erhältlich ist )2,3

Unter den Marktführern sind tatsächlich auch einige deutsche Firmen. Das überrascht sicherlich viele, da die Technik wirklich relativ unbekannt ist4. Der Akku ist nicht brennbar, kann einfach recycelt werden und ist unglaublich lange haltbar. Selbst nach 10.000-20.000 Zyklen, also nach mehr als einem Jahrzehnt im Dauereinsatz, sind noch die vollen 100% Speicherkapazität gegeben.

Doch Flow-Batterie ist nicht gleich Flow-Batterie. Tatsächlich gibt es allein bei der Zellchemie gigantische Unterschiede und vielseitige Ansätze. Klar ist aber, in vielen Bereichen wird der Lithium-Akku abgelöst! Doch was ist finanziell wirklich sinnvoll?

Schauen wir uns das mal genauer an. Der Lithium-Akku ist in Bezug auf bestimmte Spezifikationen einfach unschlagbar. Besonders nennenswert ist diesbezüglich die ausgezeichnete Energiedichte, welche je nach Bauart die Energiedichte anderer Akkumulatoren um den Faktor 4-7 schlägt5.

Das macht ihn in allen Bereichen unerlässlich, in welchen die gravimetrische Energiedichte, also die Energiedichte in Abhängigkeit zur Masse bzw. zum Gewicht des Akkus eine übergeordnete Rolle spielt5. Besonders nennenswert ist hier natürlich der Transportsektor mit E-Bikes, E-Scooter und E-Autos nennenswert. Aber auch technische Endgeräte sind auf kompakte, leichte Akkus angewiesen. Außerdem überzeugt der Lithium-Akku durch seine hohe Zyklenfestigkeit und damit verbunden mit seiner langen Lebensdauer.

So haben Lithium-Batterien häufig eine garantierte Kapazität von 80% nach über 10.000 Ladezyklen5. Doch neben den Umständen, dass der Lithiumabbau immer wieder aufgrund von Umweltproblemen in der Kritik steht, gibt es auch ein ökonomisches Problem, warum wir in allen Bereichen, in denen Lithium-Akkus ersetzt werden könnten, dies auch schleunigst tun sollten: Der Lithium-Akku ist unglaublich teuer. Dieser Umstand bremst in manchen Sektoren tatsächlich die Energiewende erheblich6.

Durchbruch 137 Jahre Alter Super Akku Ersetzt Jetzt Lithium Akkus
Video abspielen

Quellenangaben

Social Media

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Mit Freunden teilen

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
Drucken
2658

Fördernde Mitglieder

1674

Plattform Beiträge

9900

News Abos

81000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Emmissionsfreie Heizung
CO2HeizungWärmeerzeugung

Neuartige emissionsfreie Heizung, CO2-frei

Neutrino Energy Premiere
EnergieNeutrino 12472Neutrino® Power Cube

Neutrino Energy – Premiere zwei neuer Projekte

LT1 berichtet über VTA Hydrpower - Titelbild
EnergieEnergietechnologieVTA

VTA Projekt Hydropower: Kläranlage als Kraftwerk

Orangen Frisch nach Hause Titelbild
BiofrüchteGesundheitOrangenfrischnachhause

Tomaten der Sorte RAF von El Perelló

Plattformen und Netzwerke

Translate