Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner

Der neue Datenschutz

Die neue Datenschutzgrundverordnung tritt am 25.05.2018 europaweit in Kraft.

Sie besagt, jedes Unternehmen, welches personenbezoge Daten erhebt oder speichert, muß seinen Umgang mit den Daten gegenüber den Eigentümern der Daten – Amtssprache: den Betroffenen – offen legen. Die angedrohten Strafen sind hoch. Das Gesetz gilt europaweit und wir speichern Daten von Menschen aus der EU. Daraus leitet sich für uns Handlungsbedarf ab. Entgegen kommt uns, das wir manchen jetzt geforderten Umgang seit Langem schon als Standard gesetzt haben.

Gleich vorweg – der aus dieser Verordnung resultierende Aufwand belastet uns. Doch, wie sagte der Moderator eines Workshops bei der WKO in Wien:

“Schauen Sie sich an, was der Datenschutz für Sie tun kann.”

Damit hat er recht, doch die Latte für die Konformität zur DSGVO liegt hoch.

GAIA nimmt es mit dem Datenschutz schon immer ernst.

  • Seit Jahren laufen alle Daten strikt SSL bzw sogar SSL(EV) verschlüsselt:
    1. auf der Webseite und in allen dort eingebundenen Abfragen und Formularen
    2. auf eigenen Mailservern eingehend wie ausgehend
    3. auf der eigenen Datenablage, unserer Owncloud
  • Wir führen eine eigene öffentlich erreichbare Informationsseite zum Datenschutz
  • Zum Versand von Informationen nutzen wir ausschließ0lich unsere eigene Hardware und keine externen Dienstleister.
  • Das Prinzip des Datenminimalismus leben wir seit Gründung.
  • Dateninhaber haben direkten Zugriff auf Ihre Daten und können diese auch eigenverantwortlich ändern.
  • Beim Löschen von Daten sind wir strikt und informieren im Detail über alle damit verbundenen Aktionen. So ist es z.B. unmöglich, ein einmal aufgelöstes Mitgliederkonto wieder zu aktivieren.

Dennoch haben wir bis Mai noch Einiges zu erledigen: Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses, Überarbeitung von Formularen hinsichtlich Hinweise auf Einwilligungen, Dokumentationen über den Umgang mit Daten etc. Nützliche Hinweise zur Umsetzung finden sich z.B. auf dem Portal der WKO:

CHECKLISTE WKO-FOLDER

Es hilft nichts. Hinschauen ist wichtig.
Trotz geringer Ressourcen für dieses Thema erkennen wir Handlungsbedarfe für GAIA. Wir empfehlen jedem, sich des Themas anzunehmen, wenn es für Ihn notwendig ist. Die Zeit rennt wie immer und es liegt nahe, das insbesondere mit dieser Datenschutzgrundverordnung den Unternehmern in Europa wieder ein eleganter System-Trojaner untergeschoben wurde.
Hinweise für bereitgestellte Inhalte von Autoren
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

ÖVR-NEWS 01-2021

2021 begann mit einer grandiosen Eilmeldung einer kommenden Sensation in Österreich Wir konnten unseren eigenen

Information

Populär

Newsletter

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich