Die GAIA Plattform wird mehrsprachig