Suche
Close this search box.

Freie Schulwahl – Jetzt!


Ein Schulkind kostet den Staat laut OECD durchschnittlich 8.400€ pro Jahr. Ein Kind, das eine Schule in freier Trägerschaft besucht, erhält jedoch nur 8% dieser Summe (760€) pro Jahr als Subvention.
Österreich gehört diesbezüglich zu den EU-Schlusslichtern und verhindert, dass Menschen aller Schichten ihr Kind in die Schule geben können, von der sie pädagogisch überzeugt sind. Internationale Studien zeigen, dass die konstruktive Konkurrenz zwischen staatlichen und alternativen Schulmodellen die Schullandschaft bereichert und das Niveau allgemein hebt.

Wir fordern eine faire finanzielle Förderung der Schulen in freier Trägerschaft, um Eltern ihr Recht auf eine freie Schulwahl zu ermöglichen.

Hinweise für bereitgestellte Inhalte von Autoren

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Mit Freunden teilen

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
Drucken
2700

Fördernde Mitglieder

1700

Plattform Beiträge

10000

News Abos

86000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Plattformen und Netzwerke

Translate