Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner

Hier unterstützte der Wasserenergetisierer

Ich freue mich, einen aktuelle Meinung zum Wasserenergetisierer aus dem Kreise der Mitglieder verbreiten zu dürfen:

Am 6.10.2017 im Rahmen eines Vortrag über den Wasserenergetisierer durch den Verein GAIA in Wien gab es für die Teilnehmer Gelegenheit das Gerät zu testen.

Auch ich machte davon Gebrauch und hielt die Antenne einige wenige Minuten an meine durch einen Unfall verletzte Niere. 2 Tage/Nächte kam es dann zu einer klar spürbaren Schmerzreaktion, die ich jedoch ohne Schmerzmittel einzunehmen ausstehen konnte.
Im Anschluß konnte ich ein sehr deutlich verbessertes Kälteempfinden feststellen, die Nieren fühlten sich im Gegensatz zu sonst, wieder warm an und kein Schmerz war mehr spürbar. Wenige Tage später hatte ich nochmal die Gelegenheit das Gerät in Anspruch zu nehmen, diesmal erhöhte ich die Zeit der Anwendung auf rund 10 Minuten. Nach der 2. Anwendung gab es keine Schmerzreaktion mehr aber eine weiter Verbesserung der Empfindlichkeit. Nach insgesamt zwei weiteren Anwendungen über jeweils 15 Minuten hatte ich das Gefühl, dass das Problem gelöst sei und machte eine Pause von rund 2 Wochen.
Danach traten die Symptome wieder auf, diesmal allerdings weit geringer wie ursprünglich und mir wurde klar, das ich die Anwendungen regelmäßig weiterführen muss, um das Problem einer nachhaltigen Lösung zuzuführen. Die 5. Anwendung war am 07.11, diese hat das verbesserte Empfinden wieder hergestellt.

Fazit: Die rechte Niere ist durch Gewalteinwirkung seit 20 Jahren geschwächt. Ich führte bis vor einigen Monaten keinerlei Therapie durch, auch nicht vor oder neben den Anwendungen. Die Einladung zum Vortrag mit dem Wasserenergetisierer nach Dr. Lakhovsky mit einer Freundin ergab sich zufällig. Das war eine sehr gute Einladung!

Patrick G., Tulln/NÖ

In diesem Zusammenhang verweisen wir gern auf die kommenden Veranstaltungen zum Thema und laden herzlich ein:

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

S & G Ausgabe 06 / 2021

In seinem Buch „Biedermann und die Brandstifter“ beschreibt Max Frisch einen Bürger namens Biedermann, der

seimutig.tv 2021

Glücklich und frei!

Die Schulzeit scheint ein unvermeidbarer Lebensabschnitt zu sein. Alle müssen wohl irgendwie dadurch. Mal mehr,

Information

Populär

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich