Suche
Close this search box.

Start der 1. GAIA-Lais.Schule im Herbst 2015

Gaia-Lais-Schule-Nl1Die erste Phase, die Vorbereitung zur Schulgründung der 1. GAIA-Lais.Schule im Kärntner Bezirk St. Veit an der Glan, ist voll im Gange.

„Wissen und Bildung“ ist einer der vier Hauptbereiche des Vereins GAIA. Auch hier hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, ein Umdenken Richtung Autarkie zu initiieren. Schulen zu gründen bzw. engagierte Menschen bei GAIA-Lais.Schulgründungen zu unterstützen, ist ein effektiver Weg des Handelns im Bildungsbereich.

Im Herbst 2014 startete in Klagenfurt die LAIS.Schule mit den ersten Schülern – basierend auf Beziehung, Struktur und Raum und angelehnt an die Wissensübergabe an der russischen Schetinin-Schule. Die GAIA-Lais.Schule lehnt sich an das LAIS.Konzept an, das davon ausgeht, dass jedes Kind von Natur aus – spielerisch, voller Neugierde und Begeisterung – lernt. LAIS steht für natürliches Lernen, Lernen durch Nachspüren. In der LAIS.Ideologie wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch Wissen in sich trägt und von Natur aus voller Neugierde seinen Interessen nachgeht, forscht und lernt. Und ganz wichtig: Kinder lernen von Kindern – die Älteren von den Jüngeren und umgekehrt.

Gaia-Lais-Schule-Nl2Die GAIA-Lais.Schule unterscheidet sich von anderen LAIS.Schulen dahingehend, dass das Thema Autarkie in den Bereichen Energie & Technologie, Bewusstsein & Bildung, Gesundheit & Ernährung, sowie Ökonomie & Finanzen verstärkt integriert wird. GAIA-Lais.Schulen können sich je nach beteiligten SpezialistInnen u.U. zu unterschiedlichen Schwerpunktschulen entwickeln. In weiterer Folge sollte es für jeden Schüler, jede Schülerin möglich sein, in jeder GAIA-Lais.Schule am Unterricht teilzunehmen – europaweit. Den Kindern und Jugendlichen sollen Expertenwissen und spezielle Wissendatenbanken über die Themenbereiche zur Verfügung stehen. Dieser Wissenspool ermöglicht es den jungen ForscherInnen, die essentiellen Basispfeiler der menschlichen Zukunft zu erforschen, mitzuentwickeln und mit diesem Gedankengut aufzuwachsen. Darin sieht der Verein GAIA seine sinnstiftende Aufgabe. So soll zum Laising speziell die Philosophie von GAIA – die vier Säulen, in denen Autarkie angestrebt wird – miteinbezogen werden.

Zwei tolle, engagierte Schulgründerinnen haben sich entschieden, sich der Aufgabe zu stellen, neue Weichen zu setzen und mit Begeisterung bei der Schulgründung im Bezirk St. Veit/Glan dabei zu sein. Sie freuen sich auf Leute, die mit ihnen die Vision ausarbeiten und im Team als SchulgründerInnen und in weiterer Folge vielleicht auch als LernbegleiterInnen mitarbeiten wollen.

Ansprechpartner für Interessierte an der ersten GAIA-Lais.Schule für den Bezirk St. Veit/Glan sind:
Sigrid Wagner [email protected]
Lisa Engel [email protected]

Am 8. Jänner findet der erste Infovortrag bezüglich der geplanten Schulgründung im Bezirk St. Veit /Glan statt.
Genaue Uhrzeit und Ort werden noch mittels eines eigenen Newsletters bekanntgegeben.

Hinweise für bereitgestellte Inhalte von Autoren

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Mit Freunden teilen

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
Drucken
2658

Fördernde Mitglieder

1674

Plattform Beiträge

9900

News Abos

81000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Emmissionsfreie Heizung
CO2HeizungWärmeerzeugung

Neuartige emissionsfreie Heizung, CO2-frei

Neutrino Energy Premiere
EnergieNeutrino 12472Neutrino® Power Cube

Neutrino Energy – Premiere zwei neuer Projekte

LT1 berichtet über VTA Hydrpower - Titelbild
EnergieEnergietechnologieVTA

VTA Projekt Hydropower: Kläranlage als Kraftwerk

Orangen Frisch nach Hause Titelbild
BiofrüchteGesundheitOrangenfrischnachhause

Tomaten der Sorte RAF von El Perelló

Plattformen und Netzwerke

Translate