Suche
Close this search box.

Die Grenzen des Wachstums

Stimme & Gegenstimme Titelbild

Der Club of Rome brachte 1972 das Buch „Die Grenzen des Wachstums“ heraus.

Nach dessen Erscheinung wurde es bald zur Pflichtlektüre an vielen Schulen. Jugendlichen und jungen Erwachsenen wurde das Bild vermittelt, dass es zu viele Menschen, zu wenig Ressourcen und eine massive Umweltverschmutzung gäbe, sodass die Erde kurz vor einem Kollaps stünde.

Doch stimmt das eigentlich? Wer ist dieser Club of Rome, von wem wurde er gegründet und welche Strategie verfolgt er? Diese Fragen behandelt die aktuelle Ausgabe.

Die Redaktion

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Mit Freunden teilen

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
Drucken
2658

Fördernde Mitglieder

1674

Plattform Beiträge

9900

News Abos

81000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Firstknow Acedemy Titelbild
Dr. Daniele GanserFirstknow AcademyMedien

Daniele Ganser zu Gast in Wieselburg

Neutrinovoltaik Energiefelder zur Stromerzeugung
EnergieNeutrino® Power CubeNeutrinos

Energiefelder kompensieren wachsenden Strombedarf

Schneider Kongress Fellbach Schwabenlandhalle
Inge und Adolf SchneiderKongressNETJournal

Schneider’s Kongress: Technologien der Neuen Zeit

CO2 Titelbild, Bildquelle: Kanenori auf Pixabay
CO2KohlendioxidMedien

CO2: Funktion und Ursprung

Plattformen und Netzwerke

Translate