Inhalt wird geladen
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner
Events
Gaia Featured Post

Warum taucht Schweden kaum noch in den Medien auf?

Schweden war in letzter Zeit nicht oft in den Nachrichten. Dafür gibt es einen Grund.

Das Land wurde überall geschmäht, weil es im Jahr 2020 keinen Lockdown anordnete.

Das Land hat von der Kritik wenig Notiz genommen. Schweden heißt Touristen willkommen, im Gegensatz zu seinen europäischen Nachbarn. Geschäfte und Schulen sind geöffnet und es gibt praktisch keine Einschränkungen. Sie müssen keine Gesichtsmasken tragen.

Was sind die Folgen von Schwedens Laissez-faire-Ansatz? Kaum jemand stirbt an Corona. Der Durchschnitt der letzten sieben Tage lag eine Woche lang bei null.

Ein Jahr nach dem Beginn der „Pandemie“ sind die Beweise überwältigend, dass Schweden alles richtig gemacht hat. Das Land ist freier und gesünder als fast jedes andere Land in Europa.

Quellenlinks: uncutnews.ch, fee.org

Passend zum Thema: uncutnews.ch, CoVID19 und das Vitamin B1

Impfreue – So, jetzt sind Sie also gegen COVID-19 geimpft

“40 Billionen RNA-Pakete wurden injiziert, die irreversible Veränderungen in Ihren Blutgefäßen hervorrufen. Was nun?

Je nachdem, welcher Informationsquelle Sie glauben, steht Ihr Leben auf dem Spiel, wenn Sie die falsche Entscheidung bezüglich der COVID-19-Impfung treffen.

Ein Problem mit dem, was ich heute schreibe, besteht darin, dass die unten stehenden Informationen, die für die Erhaltung der Gesundheit nach der COVID-19-Impfung unerlässlich sind, mehr Angst und Furcht auslösen können, was die Pandemie und die Fehlentscheidungen bezüglich der COVID-19-Impfung befeuern könnten. Ich werde dies weiter unten näher erläutern.”

Der kanadische Kardiologe Dr. Charles Hoffe erklärt die Gefahr der Blutgerinnung, die von diesen Impfstoffen ausgeht.

Der Mikrobiologe Dr. Sucharit Bhakdi zeigt in einer anschaulichen Online-Grafik, was dabei passiert.

Der große Maskenkünstler: Produziert Symptome jeder anderen Krankheit
Ein schwerer Vitamin B1-Mangel ist als Beriberi bekannt und erzeugt eine Reihe von Symptomen, die sich als eine Vielzahl von Krankheiten tarnen. In Kombination mit einem unzuverlässigen Antikörpertest für COVID-19, der viele falsch-positive Tests produziert, entsteht bei vielen Personen der falsche Eindruck, dass sie eine virale Infektion und nicht einen Ernährungsmangel haben.

E-Mail
Drucken
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter

Danke für Deine Unterstützung!

2568

Fördernde Mitglieder

1483

Plattform Beiträge

7750

News Abos

62000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Information

Unsere Partner

Jupiter Verlag

Jupiter-Verlag

Der Jupiter-Verlag wurde 1988 von Inge & Adolf Schneider gegründet. Der Verlag publiziert Bücher, Broschüren,

Newsletter

Translate