Suche
Close this search box.

Zensur statt Nobelpreis: Die 150 Mhz-Frequenz

Dieter Broers, Bestseller-Autor, Filmemacher und Biophysiker erforschte in den 80er Jahre die biologische Wirksamkeit der 150-MHz-Frequenz.

Er forschte in Kooperation mit gleich mehreren Universitäten, doch statt eines Nobelpreises für die wissenschaftlich herausragenden Erkenntnissen zu erhalten, gab es nur Ignoranten und Zensur.

Seit Jahrzehnten scheint die Wissenschaft in Bezug auf die 150-MHz-Frequenz nun auf Standby zu stehen. Dies – obwohl die biologische Wirksamkeit der 150-MHz-Frequenz in Zusammenhang mit der Schumann-Frequenz hinlänglich belegt ist. Damit erzielte praktische Therapieerfolge bei schwer, chronisch und „unheilbar“ kranken Menschen sind unbestritten. Dennoch blieb der Befeldung die verdiente öffentliche und medizinische Anerkennung bislang versagt. Heute weiß man, dass diese Frequenz, die der Frequenz der menschlichen DNA entspricht,  Zellverbände wie Bewusstsein (Zirbeldrüse) von Erkrankten in einen Heilungsprozess gebracht werden können.

Heute wurde Dieter Broers in das Nobelpreis-Komitee gewählt. Das zeigt auf, dass seine Ergebnisse als Wissenschaftler sehr wohl ernst genommen wurden.

Frei nach dem Motto: «Tot geglaubte leben länger», feiert diese Technologie ein grosses Comeback. Die 150 MHz-Frequenz – zusammen mit der Schumann-Frequenz und der Tesla-Technologie wurde von den Russen in ein Gerät für Wasserenergetisierung gebaut, was in tausenden von dokumentierten Selbstversuchen innerhalb Europas zu phänomenalen Ergebnissen geführt hat.

Neue wissenschaftliche und bereits veröffentlichte Studien bestätigen allesamt, dass der Entdecker Dieter Broers damit längst den Nobelpreis verdient hätte! Hoffentlich wird ihm diese Ehre noch zugetragen.

Video abspielen

Qs24 - Platzhalterbild Naturmedizin
Play Video about QS24 - Platzhalterbild Naturmedizin

Dauer: ca. 60 min

Moderation: Alexander Glogg

Gast: Dieter Broers

  • Bestseller-Autor
  • Dokumentarfilmemacher
  • Biophysiker

Kommentare & Meinungen

Newsletter

Mit Freunden teilen

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
Drucken
2658

Fördernde Mitglieder

1674

Plattform Beiträge

9900

News Abos

81000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Firstknow Acedemy Titelbild
Dr. Daniele GanserFirstknow AcademyMedien

Daniele Ganser zu Gast in Wieselburg

Neutrinovoltaik Energiefelder zur Stromerzeugung
EnergieNeutrino® Power CubeNeutrinos

Energiefelder kompensieren wachsenden Strombedarf

Schneider Kongress Fellbach Schwabenlandhalle
Inge und Adolf SchneiderKongressNETJournal

Schneider's Kongress: Technologien der Neuen Zeit

CO2 Titelbild, Bildquelle: Kanenori auf Pixabay
CO2KohlendioxidMedien

CO2: Funktion und Ursprung

Plattformen und Netzwerke

Translate