Suche
Close this search box.

“Autarkie & Me” auf Radio SOL

Rdio SOL & GAIA Sendereihe Autarkie & Me

"Autarkie & Me" - Sendereihe auf Radio SOL - Start 17.07.24

Willkommen zu unserer neuen Sendereihe “Autarkie & Me” –  präsentiert in Kooperation mit Radio SOL. In dieser Serie beleuchten wir gemeinsam Wege zur Selbstversorgung und Unabhängigkeit in verschiedenen Lebensbereichen. Erfahre, wie wir unser Leben mit innovative Technologien und nachhaltigen Praktiken selbstbestimmter und umweltbewusst  gestalten können. Entdecke spannende Themen und Meinungen von Experten rund um das Streben nach mehr Unabhängigkeit bis zu Autarkie.

Radio SOL ist ein österreichischer Radiosender, der ein vielfältiges Programm anbietet. Er konzentriert sich auf Themen wie Gesundheit, Nachhaltigkeit, Kultur und Bewusstsein. Der Sender strebt danach, positive und inspirierende Inhalte zu verbreiten und bietet eine Plattform für Diskussionen und Informationen, die das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Zuhörer fördern. Radio SOL ist bekannt für sein Engagement in der Gemeinschaft und seine Unterstützung von Projekten und Initiativen, die eine nachhaltige und bewusste Lebensweise fördern.

GAIA und Radio SOL verbindet seit Jahren ein gemeinsames Engagement für Nachhaltigkeit, Selbstversorgung und das Bewusstsein für eine umweltfreundliche Lebensweise. Beide Organisationen setzen sich dafür ein, ihre Gemeinschaften über wichtige Themen wie erneuerbare Energien, ökologische Nachhaltigkeit und gesunde Lebensführung zu informieren und aufzuklären.

Radio SOL bietet mit der neuen Sendereihe “Autarkie & Me” eine Plattform, um Botschaften und Projekte der Gesellschaft für Autarkie (GAIA) einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Zusammen fördern wir innovative Lösungen und praktische Ansätze, die Menschen helfen, ein autarkes und nachhaltiges Leben zu führen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es, Reichweite und Wirkung zu verstärken und gemeinsame Ziele effektiver zu verfolgen.

Auftakt der Sendereihe

Am 17:07.2024 um 17:00 Uhr starten wir mit der Auftaktsendung im Format “Talk & Musik” zum Kennenlernen.

Im lockeren Ambiente wollen wir zeitgemäß unser Wirken vorstellen, unsere Vision und Mission darlegen und mit passender Musik eine nette Radiostunde gestalten. Als Moderator der Sendung auf Radio SOL begleitet Gerhard Pellegrini die digital anwesenden Co-Moderatoren, die Vertreter von GAIA im Rahmen einer digitalen Zusammenschaltung.

Radio SOL stellt seine Inhalte via UKW auf der Sendefrequenz 105,1 im Großraum Wien

Radio SOL Möglichkeiten zum Empfang

Du möchtest deine eigene Sendung?

Schreibe an: [email protected] oder buche gleich einen Termin:

Radio Sol

Radio SOL - JETZT Reinhören

Klicke den PLAY Button, um Radio SOL im Livestream zu starten. Livestreaming ist kostenlos – doch nicht umsonst :)

    Allgemeine Infos

    Empfange Radio SOL auf  UKW 105.1 MHz u. DAB+ sowie online auf  radiosol.at

    Radio Sol

    Get your Radio show!

    Get your show, rock the planet! Share your message to the world! Lassen Sie sich …

    Radio Sol

    Planet SOL Mediaportal

    Planet SOL Mediaportal Der Planet SOL Club betreibt gemeinsam mit seinen …

    Radio Sol

    Radio SOL auf UKW 105.1 und DAB+

    Radio SOL International ist nicht nur auf UKW 105,1 MHz im Raum Mödling und Wien …

    Radio Sol

    Internationaler Nachrichtendienst

    Radio SOL – Internationaler Dienst mit Nachrichten und  Themen, die die Welt bewegen. …

    Kommentare & Meinungen

    Newsletter

    Folge uns medial

    Teile diese Seite

    2710

    Fördernde Mitglieder

    1710

    Plattform Beiträge

    11000

    News Abos

    86500

    Aufrufe monatlich

    Spende in EUR (einmalig)

    Aktuelle Beiträge

    Neutrinovoltaik
    EnergieEnergiezukunftNeutrinos

    Neutrinovoltaik-Waver manuell vs. industriell

    Rdio SOL & GAIA Sendereihe Autarkie & Me
    LivesendungMedienRadio SOL

    “Autarkie & Me” auf Radio SOL

    Neutrino@ Car Pi Rendering
    Car PiEnergieEnergiezukunft

    Selbstaufladendes Pi-Auto definiert Elektroautos neu

    Strom reicht in kalten Wintern nicht zum Heizen
    BlackoutEnergieStrom

    Energiewende hat Blackouts und steigende Kosten zur Folge

    Plattformen und Netzwerke

    Translate