Gesellschaft für Krisenvorsorge - Newsletter #10

GfKV-Herbert Saurugg

Neuausrichtung GfKV und neue GfKV-Vizepräsidentin

Am 15. Juli 2023 beschloss die Generalversammlung, die bisherige Bezeichnung „Österreichische Gesellschaft für Krisenvorsorge“ zu ändern, unsere Aktivitäten auf die Nachbarländer Deutschland und Schweiz auszudehnen und diesen Schritt auch in der Benennung „Gesellschaft für Krisenvorsorge“ zum Ausdruck zu bringen. Außerdem haben wir unser Logo um die Flaggen Deutschlands und der Schweiz erweitert.

In der Zwischenzeit konnten neue Mitglieder in Deutschland gewonnen werden und auch in der Schweiz sind wir dabei, dahingehend eine Community aufzubauen. Krisenvorsorge kennt ja keine Grenzen und nicht jeder muss auf diesem Gebiet das Rad neu erfinden. Uns wird es auch gelingen, die Themenvielfalt zu erhöhen, selbst wenn das Szenario Blackout und die dadurch ausgelösten schweren Versorgungskrisen weiterhin im Zentrum unserer Betrachtungen stehen werden. Denn auch viele andere Szenarien lassen sich mit der notwendigen Basisvorsorge besser bewältigen.

Präsident Herbert Saurugg, MSc, wurde für die nächsten 4 Jahre wiedergewählt, der bisherige Vizepräsident, Oberst i.R. Gottfried Pausch, hat seine Funktion zugunsten dieser Neuausrichtung zur Verfügung gestellt und wird in Zukunft als Kassier unsere Aktivitäten tatkräftig unterstützen. Als neue Vizepräsidentin wurde Frau Dr. Sandra Kreitner (Deutschland) gewählt.

Sie war bereits bisher Botschafterin in Bayern und hat in den letzten 2 Jahren gemeinsam mit Christian Haas wesentlich dazu beigetragen, dass das Thema Blackout-Vorsorge auch in Bayern breiter diskutiert und vorangetrieben wird. Christian Haas wird nun die Botschafterrolle übernehmen.

Zusätzlich steht uns ein sehr engagiertes Kernteam zur Verfügung, das in den nächsten Monaten weitere Themen bearbeiten und aufbereiten möchte. Über konkrete Ergebnisse werden wir auch über den Newsletter informieren.

Blackout-Simulation „Neustart“ - 2. Auflage

Neustart2Die 1. Auflage der Blackout-Simulation „Neustart“ war ein großer Erfolg und bereits nach wenigen Monaten vergriffen. Inzwischen ist die 2. Auflage in Produktion. Sie soll im September 2023 ausgeliefert werden.

Die konstruktiven Rückmeldungen zur 1. Auflage haben wir aufgegriffen und in die aktualisierte Version eingearbeitet. Damit wird „Neustart“ zu einem noch wertvolleren Trainingsinstrument. Besonders freuen uns die vielen positiven Rückmeldungen. Inzwischen gibt es auch internationales Interesse, sodass es jetzt auch ein englischsprachiges Update-Set geben wird.

Bis zum 15. August 2023 bieten wir allen Newsletter-Empfängern das bereits ausgelaufene Vorbestellangebot mit 60 statt 75 bzw. 220 statt 250 Euro für die Pro-Version an. Einfach auf https://www.spiele-entwickler-spieltrieb.de/spiele/neustart zum regulären Preis vorbestellen und im Warenkorb unter Anmerkung zur Bestellung „GfKV-Newsletter“ eintragen.

Aktuelle Situation

Zum Schluss noch eine kurze Zusammenfassung der aktuellen Situation.

Wie wir bereits im letzten Newsletter #09 festgestellt haben, ist der Winter 2022/23 doch deutlich anders und positiver verlaufen, als wir es noch im Newsletter #08 in Bezug auf die Strom- und Energieversorgung erwartet und eingeschätzt haben. Dies hat leider auch dazu geführt, dass das Thema Blackout- und Strommangelvorsorge in vielen Bereichen wieder an Priorität verloren hat.

Gleichzeitig haben aber verschiedene „schwache Signale“ deutlich zugenommen. Von einer wirklichen Entspannung kann daher nicht gesprochen werden, was auch vonseiten der Übertragungsnetzbetreiber zunehmend thematisiert wird (vgl. z.B. APG vom 27.07.23 oder ÜNB vom 27.03.23). Im nächsten Newsletter wird es dazu weitere Aufbereitungen geben.

Zu den „schwachen Signalen“ siehe auch die Blogbeiträge sowie die zahlreichen Kurzmeldungen. Hervorzuheben sind besonders folgende Beiträge:

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen und erholsamen Sommer!

Herzliche Grüße
Herbert Saurugg und Sandra Kreitner

Herbert Saurugg Avatar

Seit Jahren verbreite ich umfangreiche Analysen für den Fall eines Blackouts auf meiner Webseite.

Seit 2019 kooperiere ich auch mit GAIA. Neben Gastbeiträgen werden auch meine Newsletter bei Erscheinen für Interessierte weiterverbreitet.

Logosghvuk120Tr

Info bei neuen Inhalten

Unterstütze GAIA im Wachstum

E-Mail
Telegram
WhatsApp
Facebook
Twitter
2632

Fördernde Mitglieder

1607

Plattform Beiträge

8970

News Abos

83000

Aufrufe monatlich

Aktuelle Beiträge

Orangen frisch nach Hause Direktversand
BiofrüchteGesundheitOrangenfrischnachhause

Orangen- und Mandarinensaison Ausblick 2023/2024

Neutrinovoltaik - G20 Gipfel Neu Dehli
Car PiEnergieG20

G20 - Treffen in Neu Delhi

Fakt oder Fake on Social Media
Magnetmotor

Fakt oder Fake - oft täuschend ähnlich

GfKV-Herbert Saurugg
BlackoutGfKVHerbert Saurugg

Gesellschaft für Krisenvorsorge - Newsletter #11

Nothegger

Elektrotechnik Nothegger GmbH

Elektrotechnik Nothegger ist Ihr Ansprechpartner in Sachen Installation, Service, Sicherheitstechnik, Photovoltaikanlagen, Brandmeldeanlagen und EDV-Netzwerke. Wir...
OeVR

Österreichische Vereinigung für Raumenergie

Die ÖVR ist ein gemeinnütziger Verein. Sein gemeinnütziger Zweck es ist, die Energie der Zukunft...
qi-zentrum-laufen

Qi-Zentrum Laufen

Naturheilpraxis für Traditionelle Chinesische Medizin, wir sehen unseren Schwerpunkt in der Prävention und Gesunderhaltung des...
Bienenschutzgarten

Bienenschutzgarten

Wir schützen die Honigbiene durch Errichtung von Schutzlandschaften, Bewusstseinsbildung, Aus-und Fortbildung sowie Forschung zu wesensgemäßer...

Plattformen und Netzwerke

Raum & Zeit
Ob Atomkraft, Mobilfunk-Terror oder Apparatemedizin
Ganzheitliche Medizin, nachhaltige Ökologie, politische Diskussion, erweiterte Dimension, visionäre Wissenschaft; so lauten die Themenfelder, denen sich raum&zeit aufklärerisch verpflichtet fühlt.
RADIO SOL​
good news – good music – good life
Höre interessante Beiträge, auch von GAIA Mitgliedern. Radio SOL lokal im Grossraum Wien (UKW 105.1 | DAB+) und im Livestream weltweit.
Revolut – Ein Konto. Viele Möglichkeiten.
Schluss mit Bank- und Kartengebühren.
Schließe dich uns und über 20 Millionen Nutzer*innen an, die Revolut lieben. Melde dich mit dem Link unten an:
Jupiter Verlag
Unkonventionelle Energie- und Antriebstechnologien
Der 1988 von Adolf und Inge Schneider gegründete Jupiter-Verlag publiziert Bücher, Broschüren, Kongress- und Tagungsbände. Die Verlagsleiter orgnisieren Seminare, Workshops, Tagungen und Kongresse.
Translate

AJAX SEARCH PRO