Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner

ÖVR-NEWS 07

Wir alle hoffen, dass es Ihnen gut geht und Sie ab und zu die Sonne genießen können,

um mit solarer Hilfe Ihr Immunsystem mit genügend Vitamin D3 zu versorgen, um die nächste saisonale Grippewelle gesund zu überstehen.

Endlich konnten wir nach den vielen Unsicherheiten bei Veranstaltungen die nächste ÖVR-Fachtagung für den 24. Oktober dieses Jahres fixieren. Die Sitzplätze werden in 1m-„Corona-Abstand“ zueinander angeordnet – also gibt es keine Kuschel-Sitzordnung mehr. Sie finden die Einladung und den Handzettel zum Weiterleiten hinter dem Bild – einfach draufklicken:

Das genauere Programm finden Sie hier:http://www.oevr.at/docs/Fachtagung

Falls Sie noch nicht angemeldet sind, am besten gleich Ihren PLATZ bei office@oevr.at reservieren, da diesmal die Plätze tatsächlich begrenzt sind.

Der Wettlauf zwischen den ultimativen Mobilantrieben hat schon begonnen

Trotz erhöhter Förderung der Österreichischen Bundesregierung bei der Anschaffung von Elektroautos, ist die Akzeptanz nicht groß genug, um einen Kauf-Boom auszulösen. Zu vielen sind die Nachteile der Rohstoffgewinnung und -Ressourcen Lithium und Kobalt bewusst, aber auch die zeitlichen Nachteile der Nachladung bei längeren Reisen. Ebenso ist der Preis der Batterien noch zu hoch! Aber die Batterietechnologie ist ständig in Weiterentwicklung und es werden noch viel billigere und umweltfreundlichere, besser recyclefähigere Batterien am Markt kommen. Doch wir Insider wissen, dass dies nur eine Übergangslösung ist. Das Zeitalter der kostenlosen und absolut umweltfreundlichen 24/7 vorhandenen Raumenergie, wie es uns Nikola Tesla schon 1930-31 mit seinem Pierce Arrow vorgeführt hat, hat schon lange begonnen (Kommerzielles Beispiel: Aquapol seit 1985 – weltweit die Nr. 1 bei der friedlichen Anwendung von weltweit ca 55.000 units http://www.oevr.at/#fachartikel).

Sie erinnern sich an unsere kurze Präsentation von Maxwell Chiumbutso, der sein erfundenes Elektro-Auto bzw. den Stromgenerator mit Raumenergie antrieb. Er spricht zwar von Radiowellen – was genau genommen nicht stimmen kann – aber Fakt ist, dass seine neuartige, revolutionierende und bahnbrechende Technologie funktioniert und sein Auto läuft und läuft und läuft, ohne Nachzuladen! Hier das raumbetriebene Auto:

Hier der Link zum TV-Beitrag mit Maxwell Chiumbutso:

Maxwell trifft sich mit Foster Gamble – der Dokufilmemacher von „THRIVE“ und Mitbegründer der weltweiten THRIVE-Bewegung mit zig Millionen Menschen

Da Maxwells neue Heimat Kalifornien ist, da er 2017 der Einladung von Präsident Trump folgte, lag es an der Hand, dass Foster Gamble samt Gattin Kimberle ihn scheinbar mit seinen Freunden besuchte. https://263chat.com/trump-scoops-top-zimbabwean-inventor/

2. von links Maxwell Chiumbutso – ganz rechts Foster Gamble – daneben seine Frau Kimberly, Quelle: Facebook

Eigentlich unglaublich wie ein kaum Dreißigjähriger, dazu noch ein Schulabbrecher ohne Ingenieur – bzw. akademisches Studium so großartige Erfindungen machte. In einem Interview sagte er, dass er von Gott geleitet wurde, was zumindest einiges erklärt. Wie auch immer, unsere Ausbildung und das damit benutzte Bildungssystem führt nicht unbedingt zu solchen revolutionären Erfindungen, wie es der junge afrikanische Mann aus Simbabwe vorlebt. Ein Professor in Zimbawe meinte, dass eine derartige Technologie laut den derzeitigen Physik nicht funktionieren dürfe und daher auch nicht patentierbar ist.

Bild: Foster Gamble mit Maxwell und dahinter sein raumbetriebenes Auto, Quelle: Facebook

Neue Wasserstofftechnologien und Wasser als Treibstoff

Die zweite Gruppe der ultimativen aber vor allem umweltfreundlichen Mobilantrieben ist jene mit neuen Wasserstofftechnologien oder gar mit Wasser! Und wer glaubt, dass bei den neuen Wasserstofftechnologien keine Raumenergie im Spiel ist, der sollte sich bei der nächsten ÖVR-Fachtagung einfinden.

TOP – BEITRÄGE – TOP – REFERENTEN – TOP – THEMA

Heute noch anmelden und Platz reservieren!
Ihr ÖVR-SERVICETEAM


Werden Sie noch heute ÖVR-Mitglied und unterstützen Sie die Raumenergieszene nach unserem Motto:

ALLE FÜR EINE UND DIE RAUMENERGIE FÜR ALLE!

Helfen Sie mit – wie immer Sie auch können.
Werden Sie Mitglied oder spenden Sie einfach

LINK ZUR ÖVR WEBSEITE

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

ÖVR-NEWS 05-2021

GOOD NEWS und nicht CHAOS-Meldungen sind die besseren NEWS! Es ist wiedermal Zeit, die Werbetrommel

Information

Populär

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich