Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner

PV Module immer perfekt ausgerichtet zum Sonnenstand

Photovoltaik Selbstbau Titelbild

Balkonkraftwerke optimieren - automatisch nach dem Stand der Sonne ausgerichtet?

Versorgung mit autark gewonnenem Sonnenstrom z.B. durch ein Balkonkraftwerk wird  – auch wirtschaftlich – immer relevanter. Gemeinsam mit Interessierten möchte ich ein Projekt für den Hausgebrauch starten.

Photovoltaikanlagen den ganzen Tag automatisch optimal zur Sonne ausrichten zu lassen, ist technisch prinzipiell ein alter Hut. In vielen industriellen PV-Anlagen werden ein- oder zweiachsige Mechanismen zur Ertragssteigerung auch schon länger eingesetzt. (siehe z.B. hier). Doch das ist eben im industriellen Sektor.

Wie schaut es für den Hausgebrauch aus? Was ist mit ein oder zwei Modulen, die sich platzmäßig gerade auf einer Garage, am Flachdach oder “freistehend” im Garten ausgehen? Da werden uns vom Markt Balkonkraftwerke mit 2..4 PV-Modulen schmackhaft gemacht, die senkrecht am Geländer hängen. Sicher das ist einfach umzusetzen, doch vom Ertrag her wohl wenig optimal.

Gern würde ich gemeinsam mit Interessierten im Rahmen einer kleinen Gruppe versuchen, eine zweiachsige Führung für Einzel- oder Doppelmodule zu realisieren. Ich stelle mir das ansich “einfach” vor:

Das ist mein Plan:

Wer einen sinnvollen Lösungsansatz hat oder sieht – vielleicht auch schon etwas ähnliches für sich selbst “gebastelt” hat – den lade ich herzlich ein, Kontakt mit mir aufzunehmen. Einzel- oder Doppelmodule könnten so den Eigenverbrauch stützen und im Fall eines Notfalls auch eine gewisse Grundlast tragen.

Ich suche (Hobby-)Kontrukteure mit Herz, interessierte Elektriker, Metallbauer und Mechatroniker, die in einer kleinen Gruppe motiviert sind zusammenzuarbeiten.

GAIA stellt die Infrastruktur fürs Projekt, (Videoserver zur Kommunikation, gemeinsame Datenablage etc..) zur Verfügung und bietet in zu vereinbarendem Umfang Zuschüsse zu Matrialkosten an.

Schön wäre es, die Lösung als Bausatz am GAIA Marktplatz letztlich allen Interessierten zugänglich zu machen. Nach dem Motto “Von uns. Für uns.” Auf geht’s …

Elektrisierende Grüße aus der Region Tulln (AT), Reinhard Reiser,
Elektrotechnikmeister, Häuselbesitzer und Familienvater

Kontakt aufnehmen

Kommentiere gern den Beitrag als Mitglied gleich hier unten oder sende mir eine Nachricht als E-Mail. GAIA hat mir dazu eine E-Mailadresse eingerichtet.

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

Information

Populär

Newsletter

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich