Inhalt wird aufbereitet
Suche
Einschränkungen
Nur exakte Treffer
Überschriften
Textsuche
Beiträge
Veranstaltungen
Partner

Reparaturcafé in 1180 Wien am 10./11.11.2017

Reparaturcafé – Reparieren statt konsumieren

Nach dem erfolgreich verlaufenen ersten Reparatur-Café im September wollen wir dem Motto „Reparieren statt Konsumieren“ treu bleiben und diese Veranstaltung gerne wiederholen.

Gegenstände, die nicht weggeworfen sondern „gerettet“ werden sollen, dürfen mitgebracht und je nach Möglichkeit von uns (oder mit unserer Unterstützung auch selbst) repariert werden.

Reparieren bringt viele Vorteile:

  • Der Wertgegenstand muss nicht weggeworfen werden
  • Es muss kein Geld für ein neues Produkt ausgegeben werden
  • Es müssen keine Ressourcen für dessen Produktion verschwendet werden
  • Man lernt, wie es im Inneren eines Gerätes aussieht und wie es funktioniert
  • Reparieren verstärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • Reparieren führt damit in mehrfacher Hinsicht zu mehr Autarkie!

Was wir voraussichtlich reparieren können:

  • Diverse mechanische Reparaturen (z.B. gebrochene oder gerissene Teile)
  • elektrische Geräte (Feinelektronik nur unter Unständen möglich)
  • Kleidung (Zu Nähendes)
  • Computer (Hard- und Software) und Notebooks
  • Fahrräder

ANMELDUNG

Alle Details sind auf der Veranstaltungsseite dargestellt.

ZUR VERANSTALTUNG REPARATUR-BEISPIELE

Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch interessant

S & G Ausgabe 11 / 2021

Die in unserer dieswöchigen S&G-Ausgabe enthaltenen Gegenstimmen führen einmal mehr vor Augen, dass lebensfreundliche Entwicklungen

s-und-g header

S & G Ausgabe 23 / 2021

Hätte man nachfolgende, frühzeitige Warnung des Infektionsepidemiologen Prof. Bhakdi genug ernst genommen, wären vielleicht einige

Information

Populär

Translate

Lass Dich inspirieren.

informativ und unverbindlich